So wie wir, hat auch trockene Haut viele Gesichter: Sie kann gereizt, sensibel oder müde sein. Dann spannt sie, juckt, ist gerötet oder bildet Schüppchen. Wenn die Feuchtigkeitsbarriere der Haut nicht mehr richtig funktioniert, wird zu viel Wasser nach außen gegeben und die Haut trocknet aus. Damit sich trockene Haut wieder „wohlfühlt“ und ihre wichtige Funktion reibungslos ausführen kann, benötigt sie viel und – vor allem – die richtige Pflege.

Bi-Oil launcht die nächste Generation in der Pflege für trockene Haut
Fast ein Drittel der Deutschen leidet unter trockener Haut. Bi-Oil hat sich diesem Problem angenommen und ein Produkt speziell für besonders pflegebedürftige Haut entwickelt. Das neue Mitglied der Bi-Oil Familie ist das Gel für trockene Haut. Die leichte Gel-Textur besteht zum überwiegenden Teil aus pflegenden Ölen und enthält nur 3 Prozent Wasser. Die Kombination mit den zusätzlichen rückfettenden, feuchtigkeitsbindenden und pflegenden Inhaltsstoffen, wie zum Beispiel Shea Butter, Urea und Glycerin, machen die besondere Gel-zu-Öl Formulierung (ein sogenanntes Oleo-Gel) zu einem reichhaltigen und nachhaltig feuchtigkeitsspendenden Produkt! Dabei zieht es schnell ein und bildet einen langanhaltenden Schutzfilm, um erneuten Feuchtigkeitsverlust zu vermeiden und den natürlichen Feuchtigkeitsgehalt trockener Haut wieder aufzufüllen. Zudem wird die natürliche Hautschutzbarriere unterstützt.

bi oil gel trockene haut

©Bi-Oil Gel für trockene Haut, um 12 Euro

Viele Cremes und Lotionen gegen trockene Haut bestehen bis zu 70 Prozent aus Wasser. Das allerdings verdunstet nach dem Auftragen an der Hautoberfläche und bietet dadurch keinen nachhaltigen Pflegeeffekt. Bi-Oil hat nun einen Weg gefunden, das Wasser durch Öl zu ersetzen und so eine spezielle Formel gegen trockene Haut entwickelt. Neben dem bewährten Bi-Oil Hautpflegeöl mit seinen pflanzlichen Ölen wie Lavendel, Rosmarin und Römische Kamille, enthält das Gel für trockene Haut pflegende Shea Butter und feuchtigkeitsbindende Wirkstoffe wie Urea und Glycerin. In einer von Bi-Oil durchgeführten Anwenderstudie bestätigten 92 Prozent der Teilnehmer ein Gefühl der sofortigen Feuchtigkeitsversorgung der Haut. 86 Prozent stellten eine anhaltende Verbesserung ihres Hautbilds nach zwei Wochen fest und 62 Prozent bestätigen sogar, dass Bi-Oil Gel für trockene Haut besser als jedes andere Produkt ist, dass sie bislang für trockene Haut verwendet haben.

Trotz Reichhaltigkeit angenehm leicht
Das Gel für trockene Haut bietet durch seine angenehme, leichte Gel-Textur eine Pflege, die schnell einzieht und nicht auf der Haut klebt – ideal also für den Alltag, in dem es oft schnell gehen muss. Das Gel kann am ganzen Körper, den Händen, Füßen und im Gesicht angewendet werden. Dabei gilt genau wie bei Öl: „Weniger ist mehr“ – eine kleine Menge Gel reicht schon aus, um die trockenen Körperstellen zu pflegen.

Das neue Bi-Oil Gel für trockene Haut ist ab dem 1. März in den Größen 100 ml und 200 ml in Drogeriemärkten, Apotheken und im gut sortieren LEH erhältlich. Die Größe 50 ml ist ganzjährig nur in Apotheken erhältlich.

Quelle: Bi-Oil

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!