Dichter, länger, voluminöser – So sollen sie sein, unsere Wimpern. Also werden sie jeden Tag erst sorgfältig mit der Wimpernzange nach oben gebogen und anschließend ordentlich getuscht. Zu besonderen Anlässen wird auch gerne mal zu Fake Lashes gegriffen oder es wird direkt mit einer Wimpernverlängerung im Salon nachgeholfen. Wimpernseren sollen uns das alles ersparen und innerhalb weniger Wochen zu ganz natürlichen Traumwimpern verhelfen. 

Wimpern haben in der Regel eine Wachstumsphase von ca. 2 Monaten, während der sie ihre natürliche Länge erreichen. Nach etwa 3-5 Monaten fallen sie aus und werden durch nachwachsende ersetzt. Wimpernseren sollen das Wachstum der Wimpern anregen, damit die Wachstumsphase verlängern und das Ausfallen der Wimpern einschränken. Dadurch sollen die Wimpern insgesamt länger und voller werden. Wir haben für Euch vier verschiedene Wimpernseren über einen Zeitraum von drei Monaten getestet.

(1) Active Grow Wimpernserum © GL Beauty | (2) Wimpernserum © LuxusLashes | (3 ) Wimpernkraft Lashpower © Tana Cosmetics | (4) Millionize Lashes® © nunu

(1) Active Grow Wimpernserum © GL Beauty | (2) Wimpernserum © LuxusLashes | (3 ) Wimpernkraft Lashpower © Tana Cosmetics | (4) Millionize Lashes® © nunu

ACTIVE GROW – WIMPERNSERUM VON GL BEAUTY
Das ACTIVE GROW – WIMPERNSERUM der GL Beautycompany GmbH soll die Wimpern bei täglicher Anwendung stärken, verlängern und verdichten. Zusätzlich soll die Elastizität und die Struktur der Wimpern verbessert werden. Das Serum enthält rein natürliche und hormonfreie Wirkstoffe, die dermatologisch gut verträglich sind. Black Sea Rod Oil wird aus der karibischen Koralle Plexaura Homomalla gewonnen und soll mit seinem natürlichen Wirkstoff direkt auf die Haarwurzeln wirken und so den Lebenszyklus der Naturwimpern verlängern. Edelweiß-Stammzellen sollen am Augenlied als Anti-Aging-Komplex wirken und vor vorzeitiger Hautalterung schützen. Zusätzlich sollen Hyaluron und Biotin die Versorgung der Haarwurzeln verbessern. Sichtbare Veränderungen sollen nach 6 bis 8 Wochen auftreten.

Active Grow Wimpernserum von GL Beauty

Active Grow Wimpernserum von GL Beauty

Anwendung: Einmal täglich (vorzugsweise abends) auf das gründlich gereinigte Augenlid sparsam entlang der Wimpernwurzeln auftragen.

Preis: 3ml, ca. 119 €

FAZIT
Das Serum ist in der Anwendung sehr einfach, da es wie ein Eyeliner aufgetragen wird. Das Serum ist geruchsneutral und erinnert von der Konsistenz an ein Gel – nicht zu flüssig und auch nicht zu zäh, sondern genau richtig, dass nichts verläuft. Es zieht sehr schnell ein, sodass man es auf dem Augenlid überhaupt nicht merkt. Positiv ist auch, dass weder ein Brennen noch sonstige Reizungen des Auges oder der Haut auftreten. Nach einer dreimonatigen Anwendung wirken die Wimpern gepflegt und fühlen sich sehr weich an. Auch sind sie dichter geworden und wirken geordneter, da sie eine einheitlichere Länge bekommen haben und sich keine kürzeren Wimpern zwischendrin befinden. Allerdings haben die Wimpern insgesamt noch nicht merklich an Länge gewonnen.

WIMPERNSERUM VON LUXUSLASHES
Das Wimpernserum von LuxusLashes soll zu stärkeren und längeren Wimpern verhelfen. Es ist frei von Parfumölen, Farbstoffen und Medikamenten und dadurch besonders verträglich. Stattdessen beinhaltet es Wirkstoffe wie Hyaluronsäure, Biotin und Folsäure. Hyaluronsäure soll dazu führen, dass die Wimpern mehr Wasser aufnehmen können, dadurch werden sie mit Feuchtigkeit versorgt und auch die Flexibilität soll sich verbessern. Biotin (Vitamin H) soll den Haarschaft stärken und dadurch die Brüchigkeit der Wimpern verringern. Folsäure (Vitamin B9) soll die Zellregeneration unterstützen. Die Wimpern sollen also insgesamt gepflegt und mit Feuchtigkeit versorgt werden, wodurch sie glänzend und gesund werden sollen.

Wimpernserum von LuxusLashes

Wimpernserum von LuxusLashes

Anwendung: Zweimal täglich (also morgens und abends) nach einer gründlichen Gesichtsreinigung sparsam am Lidrand auftragen.

Preis: 6ml, ca. 35 €

FAZIT
Das lässt sich ganz einfach wie ein Eyeliner auftragen. Es ist geruchsneutral und hat eine gute Konsistenz, sodass nichts verläuft. Auf dem Lidrand fühl es sich zunächst kühl an, doch insgesamt spürt man es überhaupt nicht, da es sich weder klebrig noch sonst irgendwie unangenehm anfühlt. Auch macht sich weder ein Brennen noch sonstige Reizungen der Augen oder der Haut bemerkbar. Ein Nachteil ist allerdings, dass es einige Minuten dauert, bis das Serum vollständig einzieht, sodass man mit der gewohnten Pflege- bzw. Make-up-Routine etwas warten muss. Nach einer dreimonatigen Anwendung sehen die Wimpern zwar etwas glänzender und insgesamt gesünder und gepflegter aus, das war´s dann aber auch schon. Die Wimpern sind weder dichter noch länger geworden. Allerdings heißt es in der Beschreibung des Serums ja auch „Der Effekt: Die Wimper sieht glänzend und gesund aus!“. Das Serum ist also eher eine Wimpernpflege als ein Wachstums-Booster.

WIMPERNKRAFT LASHPOWER VON TANA COSMETICS 
Das Wimpernkraft Lashpower Wimpernserum von TANA Cosmetics verspricht vollere, dichtere und längere Wimpern bei täglicher Anwendung. Es ist für Wimpern und Augenbrauen geeignet und dermatologisch getestet. Das Serum basiert auf dem pflanzlichen Wirkstoff Hydrolyzed Lupine Protein (HLP), welches das Haarwachstum aktivieren und langanhaltend fördern soll. Zudem soll der Zellstoffwechsel stimuliert werden, sodass die die Durchblutung und gleichzeitig die Versorgung der Haarfolikel gefördert werden soll. Außerdem soll das Wimpernwachstum durch die Kombination aus Biotin, Hyaluronsäure, Panthenol und Koffein zusätzlich angekurbelt werden. Erste Ergebnisse sollen nach ungefähr 12 Wochen sichtbar werden.

Wimpernkraft Lashpower von Tana Cosmetics

Wimpernkraft Lashpower von Tana Cosmetics

Anwendung: Zweimal täglich (also morgens und abends) nach einer gründlichen Gesichtsreinigung sparsam am Lidrand auftragen. Nach 3 Monaten reicht es, das Serum nur noch einmal täglich (am besten abends) aufzutragen.

Preis: 6ml, ca. 80€

FAZIT
Das Serum lässt sich sehr einfach (wie ein Eyeliner) auftragen. Es ist von der Konsistenz zwar recht flüssig, aber verläuft nicht. Allerdings fühlt sich das Serum auf dem Augenlid leicht klebrig an und braucht einige Minuten bis es einzieht. Sobald es vollständig eingezogen ist, vergeht auch das klebrige Gefühl wieder. Auch konnte ich feststellen, dass der Lidstrich oder der Lidschatten im Laufe des Tages leicht „verrutscht“, wenn man das Serum morgens aufträgt, weshalb ich es bereits nach einigen Anwendung nur noch am Abend aufgetragen habe. Positiv ist jedoch, dass das Serum weder ein Brennen noch sonstige Reizungen der Augen oder der Haut verursacht. Nach einer dreimonatigen Anwendungszeit (wohlgemerkt nur einmal täglich) sind die Wimpern auf jeden Fall dichter, weicher und fallen deutlich weniger aus. Auch scheinen sie ein kleines bisschen länger geworden zu sein, was ich daran merke, dass sich unterhalb der Augenbrauen ein kleiner Abdruck von Wimperntusche bildet, sobald die Wimpern frisch getuscht sind. Dies war vor der Anwendung des Serums nicht der Fall.

MILLIONIZE LASHES® VON NUNU COMPANY
Das Millionize Lashes® Wimerpernserum der NUNU Company soll für vollere, längere, kräftigere und sogar dunklere Wimpern sorgen. Es soll die Wimpernwurzeln stimulieren, die Wachstumsphase der Wimpern verlängern und gleichzeitig deren Ausfall verzögern. Es ist dermatologisch getestet und soll ausschließlich Inhaltsstoffe mit nachgewiesener Wirksamkeit und Verträglichkeit enthalten. Dabei ist es zusätzlich frei und Farb- und Duftsstoffen. Erste Ergebnisse sollen bereits nach 4 bis 6 Wochen sichtbar sein.

Millionize Lashes® von NUNU

Millionize Lashes® von NUNU

Anwendung: Einmal täglich (vorzugsweise abends) sparsam auf die gereinigte Haut am oberen Wimpernansatz entlang auftragen.

Preis: 3ml, ca. 80 €

FAZIT
Das Wimpernserum lässt sich sehr leicht auftragen und sehr sparsam dosieren. Die Konsistenz ist flüssig, verläuft jedoch nicht, hinterlässt kein unangenehmes Gefühl und zieht sehr schnell ein. Trotz sonst eher empfindlicher Augen und Kontaktlinsen löst dieses Serum weder ein Brennen noch sonstige Reizungen der Haut oder der Augen aus. Die ersten Ergebnisse ließen zwar etwas länger als die versprochene Zeit von vier bis sechs Wochen auf sich warten, aber nach einer dreimonatigen Anwendung sieht man auf jeden Fall deutliche Erfolge. Die Wimpern (von Natur aus hell) sind dunkler geworden und wirken glänzender und gepflegter. Außerdem fallen sie so gut wie gar nicht mehr aus und sind deutlich dichter und tatsächlich auch sichtbar länger geworden.

NANOLASH EYELASH SERUM

Das Wimpernserum von Nanolash möchte die Wimpernpflege neu erfinden und richtet sich sowohl an Frauen als auch Männer mit dünnen, kurzen, brüchigen und schwachen Wimpern. Das Serum verspricht, das Wimpernwachstum zu beschleunigen, ihren natürlichen Lebenszyklus zu verlängern und die Wimpern zusätzlich länger, dunkler, dicker und voluminöser zu machen.

Mit der reichhaltigen Pflege aus speziell ausgewählten Nährstoffen sollen die feinen Härchen vom Ansatz bis in die Spitzen gepflegt werden – und das bereits mit ersten Ergebnissen nach nur 15 Tagen. Dafür sorgen die Inhaltsstoffe Wasser, Trifluoromethyl Dechloro Ethylprostenolamide (ein wachstumsförderndes Prostaglandin-Derivat, das gleichzeitig als Wimpern-Conditioner wirkt), Euphrasia Officinalis Extract (Augentrost-Extrakt mit hautpflegenden und entzündungshemmenden Eigenschaften), Sodium Chloride (Kochsalz), Alcohol Denat: denaturierter Alkohol als Lösungs- und Konservierungsmittel, Benzalkonium Chloride (ein Konservierungsstoff mit Tensid-Eigenschaften). Das augenärztlich getestete und klinisch geprüfte Wimpernserum soll für empfindliche Augen geeignet sein, aber Minderjährigen, Schwangeren und stillenden Frauen sowie chronisch kranken Menschen wird die Verwendung nicht empfohlen.

Der Hersteller empfiehlt, das Serum unbedingt regelmäßig aufzutragen, damit der Effekt in der versprochenen Zeit eintritt. Das bedeutet, jeden Abend wird mit dem feinen Applikator ein Lidstrich am oberen und unteren Wimpernkranz gezogen.

nanolash wimpernserum

Nanolash Wimpernserum

Anwendung: Das Gesicht reinigen und einmal täglich abends auf den oberen und unteren Wimpernkranz streichen.

Preis: 3ml, 39 Euro

FAZIT
Optisch macht das Nanolash Wimpernserum schon mal eine gute Figur. Das Design ist in schlichtem Schwarz gehalten und der Flakon sieht hochwertig und edel aus. Das 3ml Serum wird mit einem dünnen Pinselapplikator dosiert, der einen präzisen Auftrag am Wimpernkranz möglich macht. Das flüssige Serum kann so direkt an den Wimpern wirken, ohne zu verlaufen. Es hat über die gesamte Anwendungsdauer von 12 Wochen keine Irritationen an Haut oder Augen hervorgerufen – selbst bei Kontaktlinsenträgerinnen. Bei der Wirkung hingegen war das Ergebnis etwas ernüchternd. Nach 12 Wochen waren die Wimpern zwar fester und hatten etwas mehr Volumen (aus dem richtigen Blickwinkel), aber der versprochene Wachstumsschub blieb aus. Nanolash sagt selbst auf seiner Website: „Die präsentierten Resultate sind individuelle Ergebnisse der Frauen, die das Wimpernserum Nanolash getestet haben. Es gibt keine Garantie, dass jede Frau identische Effekte erreicht.“ So sind die Ergebnisse wohl von Verwender zu Verwender unterschiedlich.

DAS WIRD DICH AUCH INTERESSIEREN

Alles was ihr über Wimpernseren, ihre Entstehung und ihre Wirkung sonst noch wissen solltet, erfahrt ihr hier: Was können Wimpernseren?

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!