Frühjahrsputz im Kleiderschrank – wir machen Platz für die neuen „Dungaree Dresses“. Dungaree-bitte-was?! Ganz einfach, soll heißen: Wir tragen jetzt Latz. Um genau zu sein – Latzkleider. Aber wie trägt man die Trendteile aus den 90ern? Wir zeigen Euch unsere Lieblingsoutfits.

Nachdem die Latzhose bereits ihr großes Revival feierte, hat jetzt das Latzdress seinen ganz großen Auftritt. Kein Wunder, die lässigen Kleider sind nämlich echte Allrounder.


Wer es casual mag, trägt sie zum schlichten T-Shirt oder Rollkragenpullover und flachen Schuhen. Hier lautet das Motto: Slip-in statt Slip-on!  Sneaker, Pantoffel oder Clogs stehen in diesem Sommer nicht nur ganz oben auf der modischen Wunschliste, sie passen auch perfekt zum lässigen Look der Dungaree Dresses.

Ein von TAMARA (@ameradora) gepostetes Foto am

Wenn es schicker sein soll, tauscht man den Casual Look „Latz, fatz“ gegen eine Bluse und elegante High Heels aus. Besonders glamourös wird es zudem mit dem aktuellen Styling-Trend, Jacke, Mantel oder Blazer locker über die Schultern zu legen. So wird das Outfit nicht nur partytauglich, sondern macht auch im Office ein gute Figur!

Wenn auch Ihr „auf den Latz gekommen seid“, zeigen wir Euch jetzt die schönsten Teile aus den Shops. Viel Spaß beim Stöbern!

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!