Ab heute sind die neuen Glow Sticks in fünf verschiedenen Farben im Lush Online Shop – exklusiv für einen Monat – erhältlich. Die Glow Sticks sind vegan, plastik- und tierversuchsfrei,  einfach anzuwenden und geben im Nu einen aufhellenden, reflektierenden Glow.

Schimmer‘ ganz ohne Plastik
Die Glow Sticks von Lush kommen ohne eine Plastik-basierte Basis aus. Synthetisches Mica, der Hauptbestandteil des Schimmers, wird in einem Labor hergestellt. Somit ist er reiner, feiner und dadurch heller als natürliches Mica. Also optimal geeignet um in Make-Up Produkten zu glänzen.

glow lush

©Lush Rock Dove Glow Stick, um 15 Euro

Inhaltsstoffe in der Hautpflege
Die festen Highlighter haben eine Basis aus luxuriösem Arganöl, einem altbekannten Pflegeöl, das den Teint stärkt, pflegt und verwöhnt. Ein Geschenk, das von einer Frauen-Kooperative in Marokko in Handarbeit geerntet wird. Zusätzlich ist hautpflegendes, Extra Vergine Bio-Kokosöl aus Nils, Indonesien drin.

Die Beschaffung von Rohstoffen aus Projekten, die Frauen bei der Arbeit und Kinder in der Bildung unterstützen, ist der Schlüsselfaktor bei der Formulierung des neuen Make-Ups. 10% der Gewinne aus dem Kauf dieses Kokosnussöls gehen direkt an eine gemeinnützige Organisationen, die Alphabetisierungskurse und einen Zahnarzt auf der Insel Nias finanziert.

Das Sortiment
Die Glow Stick-Serie umfasst ein Spektrum von fünf Tönen, die alle von verschiedenfarbigen Vogelgefieder inspiriert sind. Der Name jedes Highlighters ist nicht nur von Lush Mitbegründer Mark Constantines Liebe zur Natur inspiriert, sondern zelebriert auch die Vielfalt der Natur.

Die Glow Sticks von Lush sind für ca. 15 Euro unter www.lush.com erhältlich.

Quelle: Lush

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!