Neu ist der Trend zwar nicht, aber wir sind immer noch verliebt in die bequemen Shoetingstars. Die flachen Turnschuhe zum Reinschlüpfen sind die perfekten Begleiter im Alltag und verleihen jedem Outfit eine lässige Note. Ob zu Shorts oder cooler Boyfriend-Jeans – Slip-Ons gehen immer.

Extravagante Modemädchen tragen sie ein bisschen edgy mit Plateau, Individualisten machen sie mit Patches zu Unikaten und die hippe Fashionista mag sie unifarben, mit Mustern, Pailletten oder Prints. Dabei kommen Slip-Ons eigentlich aus dem Skateboard-Bereich: 1976 brachte Vans den praktischen Canvas-Schuh erstmalig auf den Markt – 40 Jahre später feiert er mit neuen, aufregenden Materialen, Mustern und Prints sein Comeback.

sneaker slip ons

©Deichmann

Die Luxusversionen des Skaterschuhs von Lanvin, Alexander McQueen oder Givenchy sind aus edlen Stoffen oder hochwertigem Leder, verziert mit feinen Stickereien.

Damit Slip-Ons gut wirken, sollte man sie nicht zu sportlichen Hosen, Kapuzenpulli und Co. kombinieren. Besser funktioniert der Look mit sehr femininen Kleidungsstücken und Accessoires. Dazu eine rote Lippe und das Outfit ist perfekt.

Schnürsenkel Adé!

DAS INTERESSIERT DICH AUCH NOCH

Schuhe kann Frau ja bekanntlich nie genug haben! Ähnlich wie die Slip-Ons sind bunte Sneaker und weiße Sneaker diesen Sommer super angesagt. Wenn Du mehr auf die legere Bast-Variante stehst, solltest Du dir unbedingt die neuen Espadrilles-Modelle anschauen!

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!