Endlich Sommer, endlich wieder raus aus den dicken Mänteln und weg mit Schals und Mützen. Einziger Nachteil der hohen Temperaturen: Unser Haar ist ganz schön strapaziert und Kopfbedeckungen aus Grobstrick eignen sich jetzt weniger um Bad-Hair-Days zu verdecken. Damit Euer Haar auch im Sommer als echte Traummähne punktet, verraten wir Euch Tipps für die richtige Haarpflege in der heißen Jahreszeit.

SCHENKT DEM HAAR FEUCHTIGKEIT

Die Sonne entzieht dem Haar eine Menge Feuchtigkeit und das sehen wir leider auch sehr schnell, denn unsere Mähne wirkt stumpf und glanzlos. Ein Feuchtigkeits-Booster kann aber helfen, dem Haar seine Schönheit zurückzugeben. Neben Shampoo und Spülung, die viel Feuchtigkeit spenden, solltet Ihr zusätzlich zu reichhaltigen Ölen greifen, die Ihr morgens, abends oder auch mal zwischendurch in Ansatz und Längen verteilt.

WASCHT EUER HAAR HÄUFIGER

Ist es heiß, schwitzt die Kopfhaut und produziert noch mehr Talg. Ergebnis: Schon nach kurzer Zeit sehen die Haare fettig und ungepflegt aus. Aus diesem Grund solltet Ihr Eure Mähne im Sommer häufiger waschen – am besten täglich. Damit die Haare dabei nicht strohig werden, wascht Ihr sie am besten mit lauwarmem Wasser und beendet die Wäsche mit einem kurzen, kalten Guss. Das schließt die Haarfaser.

frau haare mit locken

©Tim Mossholder/Unsplash

AUCH HAARE BRAUCHEN UV-SCHUTZ

Dass Ihr Euch vor dem Gang zum Beach oder ins Schwimmbad eincremt, ist für Euch selbstverständlich. Aber wusstet Ihr, dass auch die Haare Schutz vor UV-Strahlen benötigen? Durch die Sonne wird das Haar schnell geschädigt, verliert an Elastizität und kann rasch brechen. Lösung: Greift zu speziellen UV-Schutz-Sprays, die Ihr auf das gesamte Haar sprüht. Sie erhalten zudem zahlreiche, pflegende Inhaltsstoffe.

AFTER-SUN-PFLEGE IST EIN MUSS

Kommt Ihr nach dem Sonnenbad zurück nach Hause oder ins Hotel, solltet Ihr Euren Haaren eine Extraportion After-Sun-Pflege gönnen. Schließlich mussten sie gerade einiges mitmachen. Verwöhnt Euren Schopf am besten mit einer dicken Maske, die reich an feuchtigkeitsspendenden Ölen ist.

DER DUTT HAT SOMMERPAUSE

Wichtig: Alles, was das Haar zusätzlich strapaziert ist tabu. Verzichtet also im Sommer auf einen strengen Dutt oder aufwändige Frisurenexperimente. Ideal ist es, wenn Ihr Euer Haar offen tragt oder es lediglich locker flechtet.

Für einen strahlenden Glow ganz ohne Make-up sorgt das aktuell beliebte Hydra Facial. Die Gesichtsbehandlung mit dem Spitznamen „Red Carpet Facial“ ist eine Wunderwaffe, wenn es um eine Extraportion Feuchtigkeit und Leuchtkraft geht. Wenn der Gesichtspflege noch ein wenig Heilkraft fehlt, greifen Beauty-Fans zum Jade-Roller. Wir zeigen Euch fünf weitere Partien, wo der Jade-Roller zum Einsatz kommen kann. Ein Wirkstoff begeistert Skincare-Junkies aktuell weltweit: Vitamin C. Ob Pigmentflecken, Akne-Narben oder ein fahler Teint, die Geheimwaffe der Vitamine verbessert die Hautstruktur und schenkt einen frischen Glow.

abbinder newsletter

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!