Schwarz-Weiß-Denken liegt im Trend – zumindest aus modischer Sicht, denn der lässige Black’n’White-Mix ist so angesagt wie nie. Wie man die beiden Nichtfarben jetzt miteinander kombiniert, verraten wir Euch jetzt!

Das Kontrastprogramm aus Schwarz und Weiß ist zwar elegant, aber irgendwie auch langweilig? Mit diesem Vorurteil wird jetzt kräftig aufgeräumt, denn der Mix liegt nicht nur im Trend, sondern zeigt sich auch mit ausgefallenen Mustern und raffinierten Schnitten alles anderes als eintönig.

SCHWARZ-WEISS WIRD MUSTERGÜLTIG

Polka-Dots, Streifen oder Schachbrettmuster sind wie gemacht für das Zusammenspiel von Schwarz und Weiß. Doch aufgepasst: Niemals zwei Muster miteinander mischen! Um die nötige Ruhe in den Look zu bringen, sollten monochrome Kombinationspartner dazu gestylt werden.

Stylingtipp Schwarz-WeißBlazer von ZARA, ca. 80 Euro | Hose von PINKO, ähnlich hier | Ohrring von Maria Black | Schuhe von Converse, ca. 90 Euro über Nelly.de | T-Shirt von ZARA, ca. 16 Euro COMING SOON – Alternative hier

DER RICHTIGE MIX

Ein weißes Oberteil lenkt den Blick automatisch auf den Oberkörper. Ist dieses oversize geschnitten oder mit voluminösen Volants oder Rüschen verziert, sollte dazu eine schmal geschnittene Hose oder ein Pencil-Skirt gewählt werden.

Brille von Acne Studios | Bluse von SET Fashion | Rock von SET Fashion | Stiefelette von ZARA, ca. 40 Euro

MEHR KONTRAST IM MATERIALMIX

Die Kombi aus weißem Unterteil und schwarzem Top setzt eine gute Passform voraus, da Weiß oftmals aufträgt. Qualitativ hochwertige Materialien und perfekte Schnitte sind das A und O für einen funktionierenden Look. Tipp: Noch spannender und kontrastreicher wird der Black’n’White-Trend mit dem Einsatz von unterschiedlichen Materialien, wie etwa Strick zu Lackleder oder Denim zu Satin!

Kleid von ZARA, ca. 20 Euro | Gürtel von PINKO, ähnlich hier | Hose von MANGO, ca. 30 Euro | Schuhe von ZARA, ca. 26 Euro

DAS INTERESSIERT EUCH AUCH

Ihr habt Lust auf spannende Stylingtipps? Dann erfahrt Ihr hier, wie Ihr Euren Po mit dem richtigen Outfit zum absoluten Hingucker machen könnt. Übrigens, Skinny Pants haben Sommerpause, denn echte Modemädchen schlüpfen jetzt lieber in extraweite, bequeme Hosen. Doch wie stylt man die lässigen Wide-Leg-Pants am besten? Hier kommen unsere Vorschläge!

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!