Nichts weckt so die Erinnerungen wie Düfte und keine Frau vergisst wahrscheinlich ihre ersten Parfüms. Von klebrig-süßen Zuckerwattedüften, kitschigen Flakons und fragwürdigen Kompositionen bis hin zu zeitlosen Duftklassikern: wir haben uns auf eine Zeitreise in die Anfänge der 2000er begeben und dabei auch ein paar vergessene Lieblinge wiederentdeckt, die heute noch funktionieren.

Vor Kurzem entdeckte ich beim Einkaufen im Supermarkt ein Relikt aus meiner Jugend: das Deo „Impulse Vanilla Kisses“. Ich konnte nicht anders und musste kurz daran schnuppern. Der süßliche Duft der Vanille hat mich direkt auf eine Zeitreise geschickt: Schülerdisko, Rollerblades, Treffen bei Mc Donald’s, laue Sommerabende nach dem Freibad und Partys mit Bravo Hits. Heute, mit Anfang 30 würde ich das Deo natürlich nie mehr so tragen und dennoch: das Schwelgen in Erinnerungen hat Spaß gemacht und eine Art Schneeballeffekt ausgelöst.

NAOMI CAMPBELL, IMPULSE UND CO: UNSERE DUFTLIEBLINGE

Mir kamen die Namen von anderen Düften in den Kopf und mir fiel wieder ein, wie heiß und innig ich Jennifer Lopez‘ „Glow“ und Naomi Campbells ersten Duft geliebt habe – genau wie alle meine Freundinnen Anfang der 2000er übrigens. Das Naomi Campbell Parfüm war in meinem Freundeskreis sowas wie die Duft-Uniform für Teenies. Das Verrückte war, als ich die beiden Parfüms in der Drogerie nochmal getestet habe, haben sie mir immer noch gefallen und so landeten sie im Einkaufskorb. Schwer zu sagen, ob es der Duft an sich oder doch mehr die Nostalgie war, die mich zum Kauf verführt hat. Auf jeden Fall war meine Neugier geweckt: wenn mir die Zeitreise so viel Spaß machte, war ich damit vielleicht nicht allein?

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von BLING BLING TRASH! (@bling_bling_trash_) am

MEINE UMFRAGE IM FREUNDESKREIS BELEGTE ES: DUFT-NOSTALGIE MACHT SPASS

Im Handumdrehen startete ich für diesen Artikel und auch aus Spaß und Neugier eine Umfrage auf Facebook und Instagram und bekam im Handumdrehen dutzende Kommentare. Jede Frau konnte bei diesem Thema mitreden und hatte ihre ganz eigenen Favoriten. Mit jedem neuen Namen kamen Erinnerungen und es war fast schon gespenstisch, wie viele Überschneidungen es gab – obwohl wir alle so unterschiedlich sind. Neben Marken, die uns damals gleich mit mehreren Düften beglückt hatten – meist in knallbunten Flakons, die sich in der Drogerie aneinanderreihten – kamen auch ein paar spezifische Duftklassiker zutage. Ganz vorne mit dabei waren Hugo Boss „Woman“, Emporio Armani „She“, Jil Sander „Sun“ und der ewige Unisex-Klassiker Calvin Klein „CK One“, der übrigens schon 1994 lanciert wurde. Viele der Düfte kamen tatsächlich schon in den 1990ern oder sogar früher in den Verkauf, aber prägten die 2000er maßgeblich.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Louby Mcloughlin (@loubymc) am

Auch die „Impulse Spice Girl Edition“ war vielen noch lebhaft im Gedächtnis. Und während man die meisten der Parfüms und Deos heute nicht mehr tragen würde, weil man sich selbst und damit auch der Geschmack sich verändert, so macht die Zeitreise und das Schwelgen in Erinnerungen doch unheimlich viel Spaß. Was war damals dein Lieblingsduft?

Hier unsere Auswahl der beliebtesten Düfte Anfang der 2000er, inklusive Jahr der Lancierung:



Calvin Klein „CK One“, 1994
Cacharel „Lou Lou Blue“, 1995
Coty „Chipie“, 1995
Emporio Armani „She“, 2008
Hugo Boss Boss „Woman“, 2000
Impulse „Spice Girls Edition“, 1997
Jennifer Lopez „Glow“, 2002
J
ill Sander „Sun“, 1989
Naomi Campbell, „Naomi Campbell“, 1999
Thierry Mugler „Angel“, 1994
Versace „Versus“, 2010

Marken-Favoriten:

Betty Barclay
Bruno Banani
Christina Aguilera
Gabriela Sabatini
Laura Biagotti
Lolita Lempicka
Naf Naf
Oilily
Orsay
Pimkie

DAS INTERESSIERT DICH AUCH

Welche Düfte passen in den Herbst? Wir stellen die dir aktuellen Trends und Duftnoten vor. Byredo präsentiert seine beliebten Night Veils als intensive Konzentrate im neuen Gewand. Wir haben „Villanelle“ von Kamila Aubre, den Duft zur Serie „Killing Eve“ getestet und dabei eine Überraschung entdeckt.

abbinder newsletter

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!