Glänzende Haut und erweiterte Poren – Adé! In diesem Frühjahr sorgt ein cleveres Duo von Clarins, das sich perfekt ergänzt, für einen matten und feinporigen Teint. Eine luftig-leichte Textur mit Weichzeichner-Effekt und ultra-natürlichem Finish, die einen makellosen Teint hinterlässt sowie ein Kit aus mattierenden Papier-Blättchen und einem Puder, zwei Komplizen, die mit kleinstem Aufwand glänzende Partien mildern.

Die neue Foundation Teint Pores & Matité lässt die Haut dank ihrer luftig-leichten Textur atmen und hinterlässt einen ebenmäßigen und mattierten Teint. Ihr Partner, das Kit Pores & Matité, bestehend aus einem transparenten Puder und Öl-absorbierenden Tüchern, steht dem Teint in jeder Situation beiseite.

Foundation Teint Pores & Matité
Dank der Mikroperlen der Akazie werden erweiterte Poren und Fältchen sichtbar geglättet und «retuschiert». Im Kontakt mit der Haut füllen sich die Mikroperlen mit Feuchtigkeit und gleichen dabei sichtbare Unregelmäßigkeiten des Teints aus. Das Hautbild erscheint glatter und feiner, Unregelmäßigkeiten werden optisch kaschiert, das Erscheinungsbild erweiterter Poren und Fältchen wird unmittelbar gemildert.

clarins foundationUm Überschüsse an Talg zu reduzieren, verwendet Clarins erstmals rote Tonerde in der Rezeptur einer Foundation. Ihre Farbpigmente passen sich perfekt der natürlichen Färbung der Haut an. Durch ihren hohen Gehalt an Silizium und Eisen wirkt sie überschüssigem Talg an den Ursprüngen seiner Entstehung entgegen. Glänzende Partien werden abgemildert, die Poren werden zugleich von Verunreinigungen befreit und wahrnehmbar verfeinert.

Fünf Farbnuancen mit leichter Deckkraft gehen auf die individuellen Bedürfnisse jeder Frau ein.

Kit Pores & Matité
Die intelligenten Blättchen saugen Ölglanz wie ein Löschpapier auf. Das Geheimnis hinter ihrer Herstellung ist die Verwendung von extrem saugfähigem Hanf und Zellstoff – Materialien, die für eine weiche und feinporige Oberfläche sorgen und den Blättchen gleichzeitig Stabilität bei der Anwendung verleihen. Da sie weder Puder noch Parfum enthalten, wird die Haut nicht ausgetrocknet und auch das Makeup bleibt unbeschadet.

clarins blotting paperIm zweiten Schritt retuschiert das Transparentpuder die Haut und reduziert das Erscheinungsbild von Poren und Fältchen: Mikroperlen der Akazie absorbieren die natürlicherweise von der Haut abgegebene Feuchtigkeit und schwellen an, was zu einer optischen Glättung der Poren führt. Die mattierende Wirkung weißer Tonerde korrigiert glänzende Partien während des gesamten Tagesverlaufs.

Mehr Informationen findet Ihr unter www.clarins.de.

Quelle/Bildquelle: Clarins/PR

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!