Perfekt geschützt im Winter mit Avène

Wenn es draußen kälter wird, bewahren uns Daunenjacke und Winterstiefel vor der Kälte – doch die Haut ist den Temperaturen des Winters nahezu schutzlos ausgesetzt. Vor allem die zarte Haut an den Lippen und Händen wird durch die Kälte enorm beansprucht. Mit Eau Thermale Avène soll die Haut bestens für den Winter gewappnet sein: Auf Grundlage des beruhigenden Avène Thermalwassers bieten die Produkte der Linie Cold Cream intensive Pflege und umfassenden Schutz für trockene Haut – gerade in der kühlen Jahreszeit.

Avène war so freundlich mir die Handcreme der Linie Cold Cream zur Verfügung zu stellen. Ohne Pflege werden meine Hände schnell trocken und rissig, weswegen ich gerne auf Handcreme zurückgreife. Der erste Eindruck der Handcreme ist sehr gut. Sie riecht angenehm frisch und zieht schnell ein. Letzteres ist mir besonders wichtig, weil ich beim Arbeiten am PC keine fettigen Hände gebrauchen kann. Ich werde die Handcreme jetzt die nächsten Wochen testen und Euch dann eine Review dazu geben.

Eau Thermale Avène Cold Cream Handcreme– intensive Handpflege
Die Avène Handcreme mit Cold Cream schützt und pflegt die strapazierte Haut wirkungsvoll und regeneriert sie mit Sucralfat. Sie lässt sich optimal verteilen, zieht rasch ein und hinterlässt einen schützenden Film, der nicht fettet und wasserabweisend ist. So bleiben die Hände über längere Zeit vor neuen Widrigkeiten geschützt und sind optimal gepflegt.

Werbung

Quelle/Bildquelle: Avène