Mädels, in diesem Winter dürft Ihr Euch mit fremden Federn schmücken! Also, bitte – das ist natürlich kein Aufruf zum Plagiat. Sondern eine, im wahrsten Sinne des Wortes, wärmste Empfehlung. Denn wir reden von dem ultimativen Allheilmittel im Kampf gegen Schnee, Eis und Kälte: die Daunenjacke.

Zugegeben, einige von uns sind heute noch schwer traumatisiert aus Zeiten, in denen man mit Vorliebe blaue und quietschgelbe Exemplare der norwegischen Marke Helly Hansen getragen hat. Kinder der 90er wissen, wovon wir reden. Rückblickend sahen wir alle aus wie zugeschnürte Michelin-Männchen – schön war irgendwie anders. Diese Zeiten sind glücklicherweise vorbei.

©Gertrude

©Gertrude

Denn die Daune 2.0 hält nicht nur warm, sondern ist im Gegensatz zu ihrem wuchtigen Vorgänger besonders leicht und angenehm zu tragen. Dabei hat sie von der Funktionsjacke zum schicken Winterbegleiter ein beachtliches Facelift auf sich genommen. Mit modernen und vor allem femininen Schnitten sind wir ab sofort bestens gerüstet, wenn der Winter uns eiskalt erwischt. Und damit Ihr wisst, wovon wir reden, haben wir uns in den Stores und Shops auf Daunen-Suche begeben. Unsere Ausbeute mit den schönsten Modellen findet Ihr in unserer Galerie!

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!