esther perbandt fashion week

MBFW2017: Esther Perbandt A/W 2017

Am 17. Januar 2017 präsentierte Designerin Esther Perbandt im Rahmen der Mercedes Benz Fashion Week Berlin ihre aktuelle Herbst/Winter-Kollektion 2017. Die Visionärin zeigte in einer spektakulären Inszenierung, dass Mode großes Theater sein kann. Die aufwendige Show wurde nämlich nicht auf dem Laufsteg präsentiert, sondern in der Berliner Volksbühne. 

In dieser Saison präsentierten außergewöhnliche „Charaktere“ die Kollektion: Deutschlands erstes Supermodel, die 76-jährige Mode-Ikone Vera „Veruschka“ von Lendorff war mit dabei, ebenso Volksbühnen-Schauspieler Alexander Scheer.

kowa berlin esther

©Kowa Berlin

Die Kollektion, diesmal ausschließlich in Schwarz, Weiß und grau gehalten, ist für Esther Perbandt typisch unisex. Sowohl Frauen als auch Männer können die Designs tragen. Mit der Kollektion, die elektrisch avantgardistisch und antizyklisch ist, schuf die Designerin radikal visionäre Kleidungsstücke, die mit den Kontrasten zwischen Schwarz und Weiß, Alter und Geschlecht spielen. Esther Perbandt steht im Wesentlichen für mühelose Androgynie und Unabhängigkeit und hat sich international durch ihre starken Bühnenproduktionen einen Namen gemacht.

Werbung

Auf der Bühne des legendären Bühnenbildners Bert Neumann, auf der sich schon die schwarz-weiß Filmwelten der zwanziger und dreißiger Jahre trafen, bettet Esther ihre Mischung aus gegenwärtigen und zukünftigen Persönlichkeiten ein – unkonventionell, selbstbewusst und zerbrechlich, energetisch, düster und berührend schön.

esther-show-2017

©Kowa Berlin

Quelle/Bildquelle: Esther Perbandt/PR