Am 20. Januar 2016 wurde auf der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin ein kleines Jubiläum gefeiert: Das Modelabel Minx by Eva Lutz präsentierte zum 10. Mal seine neueste Kollektion und überzeugte einmal mehr das hochkarätig besetzte Publikum. Prominente, Fachjournalisten und Blogger zeigten sich begeistert von den innovativen Entwürfen und machten deutlich, dass Minx zu den Highlight Shows in Berlin gehört.

Die feminine Mode von Eva Lutz bestach dieses Mal durch „Easy Fits“ mit gerundeten Weiten, voluminösen Wickeloptiken und hohen Schlitzungen. Hingerissene Stars wie Barbara Becker, Natalia Wörner, Ann-Kathrin Kramer, Ursula Karven, Simone Thomalla und Anja Kling waren sich einig: „Es ist schwer, unter so vielen tollen Outfits ein Highlight auszumachen. Die Abendkleider sind immer ein absoluter Traum! Ein Must-have ist aber auf jeden Fall auch das geschlitzte Pullunderkleid.

© Minx by Eva Lutz

Staraufgebot bei der Minx by Eva Lutz Fashion Show © Ralf Succo / Succo Media

© Minx by Eva Lutz

Catherine Loewe, Luisa Hartema, Eva Lutz, Rebecca Mir und Franziska Knuppe © Ralf Succo / Succo Media

Minx holte sich mit Franziska Knuppe, Franzi Müller, Luisa Hartema und Rebecca Mir bekannte Topmodels auf den Runway, die die raffinierten Kreationen zeigten. Auch die Curvy-Models Angelina Kirsch und Aglae Dreyer waren wieder auf dem Laufsteg zu sehen. „Nachdem ich in der letzten Saison zeigen wollte, dass meine Mode keine Konfektionsgrenzen kennt, ist es mir dieses Mal ein Anliegen zu zeigen, dass Mode auch keine Altersgrenzen hat“, so Eva Lutz. Mit Catherine Loewe schickte sie daher ein erfahrenes Best-Ager-Model auf den Catwalk, dem sämtliche Sympathien des Publikums sicher waren.

Minx by Eva Lutz © Alfred Stolz/ Lightshades

Minx by Eva Lutz © Alfred Stolz/ Lightshades

Minx by Eva Lutz © Alfred Stolz von Lightshades

Minx by Eva Lutz © Alfred Stolz von Lightshades

Die neuen Kollektion begeister. Trendige Candy Colours in Rosé und Hellblau sorgten für moderne Frische und Lebendigkeit in den winterlichen Looks. Eva Lutz brachte spannende Längenspiele auf den Laufsteg, die sich vielfältig in den Hosen-, Rock- und Kleiderformen widerspiegelten und durch lässige Schluppenblusen und lange Mäntel ergänzt wurden.

Erstmals wurden die Outfits durch ausgewählte Schmuckstücke ergänzt. Dafür holte sich Minx die Hamburger Schmuckmarke Bijou Brigitte als Partner mit ins Boot, deren opulente Colliers und Armbänder in Roségold, Schwarz und Silber perfekt mit den Looks harmonierten und bei den Abendkleidern für den passenden Glamour sorgten. Eva Lutz’ Begeisterung und Motivation für die Fashion Week ist auch nach der 10. Show ungebremst: „Eine Show vorzubereiten und vor so einem hochkarätigen Publikum zu zeigen, ist immer etwas ganz Besonderes. Ich freue mich, dass Minx so beliebt ist und die Show bis auf den letzten Platz ausgebucht war. Das gibt mir Ansporn und es macht mir große Freude, unsere Marke kontinuierlich weiterzuentwickeln.

Quelle/Bildquelle: Minx by Eva Lutz/ Succo Media/ Lightshades

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!