Wie sagt man doch so schön: Im Wein liegt die Wahrheit. Der Weinkeller einiger Designer war wohl die farbliche Inspiration zu den aktuellen Herbst-/Winterkollektionen. Obwohl Pantone Marsala zu der offiziellen Farbe des Jahres 2015 gekürt hat, zeigt sich die Mode in Facetten aus erdigem Weinrot, sattem Burgunder, vollmundigem Bordeaux oder robustem Merlot. Oberteile, Kleider, Accessoires oder Schuhe werfen sich jetzt in die beerige Schale und versüßen uns die kalte Jahreszeit. 

Auch wenn wir noch nicht an Herbst, geschweige denn an Winter denken wollen, sollten echte Fashiongirls zumindest wissen, was farblich nicht in ihrem Kleiderschrank fehlen darf. Die Trendfarbe für den kommenden Herbst/Winter ist eine Auslasse aus sattem Weinrot, das jedem Teint schmeichelt, edel und smart wirkt. Nicht nur angezogen wirkt die Farbe absolut hip, auch Accessoires wie Taschen oder Schuhe machen Euren nächsten Auftritt perfekt.

STYLING

Der It-Ton wird vor allem im Komplett-Look zum echten Hingucker. Es lohnt sich also gleich mehrere Teile in der Trendfarbe zu kaufen.

©H&M Studio

©H&M Studio

Wer es etwas zurückhaltender mag, sollte es mal mit Colour-Blocking probieren. Genau wie ein guter Wein auch nur in Maßen genossen werden sollte, kann das Styling durch eine Kombination mit Weiß, Champagner, Cremétönen oder Grau eine besondere Optik erhalten. Der Fokus liegt dadurch klar auf der Trendfarbe.

Für den Business-Look lässt sich Weinrot auch perfekt mit Schwarz kombinieren. Das Outfit wirkt dadurch klassisch, edel und seriös.

Burgundy buddies 👯🍷🍒 #matchymatchy #burgundy #fwstockholm @lauralawaetz

Ein von Mie Juel / Food Before Fashion (@mie_juel) gepostetes Foto am

Experimentiert auch mal mit Mustern in weinrot oder kombiniert gedeckte Farben wie senfgelb oder violett mit dem In-Ton. Aufpassen solltet Ihr allerdings mit grün, denn diese Farbzusammenstellung kann schnell zu bunt wirken.

©Just Cavalli

©Just Cavalli

Seid Ihr jetzt auch im Weinrot-Fieber? Dann haben wir hier für Euch noch ein paar Vorschläge, wo Ihr die Trendfarbe kaufen könnt. Und vergesst nicht, auch als Lippenstift oder Nagellack kann sich Weinrot als Highlight hervorheben! 😉

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!