It-Bags & Accessoires: Was man tragen muss!

[dropcap size=big]V[/dropcap]orhang auf für die neuesten Trends in Sachen Accessoires für Frühjahr/Sommer 2015: Von runden Handtaschen und It-Bags über Statement-Ohrringe und Ketten bis zu breiten Gürteln ist alles dabei. Accessoires runden einen Look erst richtig ab und können ein echtes Statement sein. Wer also noch ein bisschen Inspiration für den großen Auftritt braucht, findet hier ein paar Anregungen.

Bei Cloé, Louis Vuitton oder Dior haben wir sie schon gesehen: Die It-Bag ist wieder da. It-Bags sind meist nur eine Saison im Trend und werden von großen Modehäusern etabliert. Diese Saison sind unsere Bag-leiter auffällig und etwas kleiner als früher. Außerdem trägt man sie natürlich nicht einfach über die Schulter – der Riemen wird gerafft und in die Hand genommen.
Neben den It-Bags sehen wir auch wieder runde Taschen über den Catwalk laufen. Zuletzt konnte man solche Bags bei Marc by Marc Jacobs oder Céline sehen.

Statement-Kette

Statement-Kette

Schmucktechnisch können wir endlich mal wieder etwas größer denken: Statement-Ohrringe und -Ketten ziehen jetzt wieder alle Blicke auf sich. In Shows von Dolce & Gabbana, Dior oder Louis Vuitton konnte man die dicken Klunker schon sehen. Die großen Ketten dürften einige von Euch noch im Schrank haben, aber der XXL-Ohrschmuck ist neu. Mit Perlen und Strass verziert, aus Holz oder im Metallic-Look, Hauptsache auffallen – doch nicht um jeden Preis. Statement-Ohrringe teilen sich die Aufmerksamkeit des Betrachters nicht gerne. Darum am besten auf weiteren Schmuck verzichten und neutrale Oberteile wählen. Ein Pferdeschwanz oder ein Dutt sorgen für genug Spielraum, damit die Ohrringe auch zur Geltung können. Auch das Make-Up sollte dezent gewählt sein, damit der Look nicht zu überladen wird. Wer jetzt noch seine Nägel passend zum Ohrschmuck lackiert, ist absolut im Trend – neidische Blicke inklusive!

Werbung

accessoires-3Das letzte Accessoire, das wieder in den Mittelpunkt rückt, ist der Gürtel – Je breiter, desto besser. Im Frühjahr/Sommer 2015 darf die Taille wieder mehr betont werden, wie man bei Chanel, Alexander Wang oder Donna Karan schon gesehen hat. Die Gürtel erinnern an dietraditionellen japanischen Obi-Gürtel, die man zum Kimono trägt.

accessoires-2Accessoires kann man sowie so nie genug haben, deshalb freut es uns, dass wir wieder einkaufen gehen können. Welche Trend-Accessoires gefallen Euch am besten und welche würdet Ihr Euch kaufen wollen?