Hast Du noch Salz oder schon Zucker im Haar?

[dropcap size=big]E[/dropcap]inmal lässige Beach Waves auf Pumpstoß, bitte. Mit den beliebten Sea Salt Sprays bekommen die Strandnixen unter Euch eine echte Surfer-Mähne, die griffig, frisch und formbar ist. Doch jetzt erobern Zuckersprays die Köpfe! 

Ein neues Kapitel in Sachen perfekter Beach-Look ist geschrieben. In der Hauptrolle: Zuckersprays und andere süße Produkte, die unsere Haare zum Strahlen bringen. Waren Salzsprays lange Zeit der Renner, wenn es um coole Beach-Waves geht, will man jetzt mehr Glanz, Feuchtigkeit und Geschmeidigkeit im Haar. Das ist nämlich ein großes Manko bei den Salzprodukten: Nach der Anwendung kann ohnehin strapaziertes Haar schnell strohig und trocken aussehen.

©TONI&GUY Sea Salt Texturising Spray

©TONI&GUY Sea Salt Texturising Spray

Der süße Konkurrent des Salt-Sprays gibt ebenfalls Textur und Volumen, hat aber keinen strohigen Nebeneffekt. Stattdessen sorgen die mit Zucker, Plankton und Seetang angereicherten Stylingprodukte für Glanz und Geschmeidigkeit.

Werbung

Wer also eher trockene oder strapazierte Haare hat, sollte auf jeden Fall die neuen Zuckerprodukte ausprobieren. Die Haarexperten von TONI&GUY haben da schon reagiert und den Glamour 3D Volumiser rausgebracht.

©TONI&GUY Glamour 3D Volumiser

©TONI&GUY Glamour 3D Volumiser

Während das beliebte Casual Sea Salt Texturising Spray Beach Waves zaubert, sorgt der Glamour 3D Volumiser mit Zuckeranteil für leichten Halt und eine griffige Textur. Das Besondere ist der spezielle Pumpverschluss, der einen mikrofeinen Sprühnebel freisetzt und so für eine optimale, gleichmäßige Verteilung sorgt – besonders für Volumen am Ansatz hervorragend.

„Den TONI&GUY Glamour 3D Volumiser habe ich backstage immer parat. Er funktioniert bei jedem Haartyp und macht einen bouncy Glamour-Look mit viel Volumen. Das Casual Sea Salt Texturising Spray gibt dem Haar Struktur und sorgt für eher natürliche Wellen im Undone-Look.“ -Mark Hampton, TONI&GUY Global Hair Ambassador.

Quelle/Bildquelle: TONI&GUY | www.toniandguy.de