Im Herbst und Winter gehören heiße Getränke wie Tee und Kakao einfach dazu und auch unser geliebter Glühwein darf natürlich nicht fehlen! Dieser hat jetzt einen neuen Trend inspiriert – allerdings nicht in der Küche, sondern in den Friseursalons: Mulled Wine Hair zaubert ein schönes Farbspiel auf dem Kopf!

WAS IST MULLED WINE HAIR?

Mulled Wine ist der englische Begriff für Glühwein. Das süß-würzige Getränk inspirierte die Hairdresser jetzt zu einem Spiel mit Farbreflexen. Dabei finden sich Rottöne, Lila, Blau sowie Noten von Orange und/ oder Schokoladenbraun in dem Nuancen-Schauspiel wieder. Die facettenreichen Beerentöne kreieren eine vieldimensionale und jugendliche Optik und können perfekt auf den individuellen Hautton angepasst werden: Ein hellerer Beerenton schmeichelt blassen Hauttypen, während eine dunkles Merlot-Rot schön zu dunklen Hauttypen passt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Official Feelunique Account (@feelunique) am

WAS MUSS MAN BEI DEM MULLED WINE HAIR TREND BEACHTEN?

Rotes Haar an sich ist natürlich kein neuer Trend. Da natürliche Rotschöpfe in der Tat eine aussterbende Art sind, zaubern die Coloristen schon seit Generationen satte Rottöne ins Haar. Einige Dinge sind für den perfekten Mulled Wine Hair Rotton allerdings zu beachten.

Die Farbe:
1. Wenn deine Ausgangsfarbe eher dunkel ist, musst du das Haar zunächst aufhellen. Du hast Angst vor Haarschäden? Auch eine Art Ombré nur in den Haarspitzen ist zum Beispiel eine tolle Variante. In jedem Fall solltest du für das Aufhellen einen Profi aufsuchen.

2. Nach 4 bis 6 Wochen ist eine Auffrischung nötig, um den schönen Glow und die Intensität der Mulled Wine Hair zu bewahren.

3. Wenn du die DIY-Variante wählen willst, sind Farbhaarsprays oder Tönungen geeignet. Aber auch hier brauchst du eine relativ helle Ausgangsfarbe, damit der Effekt zum Tragen kommt.

4. Übrigens: Rot kann man tatsächlich mit einem Schuss Rotwein wiederauffrischen und so auch einen schönen Glanz zaubern. Mit diesem Trick sollen sogar Brünette einen dezenten Rotschimmer kreieren können. Dafür wird der Wein einfach der Haarspülung beigemischt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Beauty Launchpad (@beautylaunchpad) am


Die Pflege:
1. Bei jeder Coloration braucht das Haar am besten vor, während und nach dem Prozess eine Extraportion Pflege. Euer Friseur berät euch hier kompetent.

2. Allgemein wäscht sich Rot leider sehr viel schneller aus als andere Farben und wirkt dann blass. Hier empfiehlt sich eine Kombination aus Shampoo, Conditioner und Haarmaske speziell für coloriertes Haar.

3. Auf heiße Duschen sollte verzichtet werden, da zu hohe Temperaturen dem Haar die essentiellen Öle entziehen und es so schnell stumpf aussieht.

4. Um das Haar und die Farbe zu schützen am besten ein Hitzeschutzprodukt benutzen.

Styling-Tipp: Mulled Wine Hair kommen noch besser zur Geltung, wenn ihr dazu einen Lippenstift in der passenden Farbe tragt. Die Augen könnt ihr dezent in Nude oder Rosé schminken.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Sobohairboutique (@sobohairboutique) am

DAS INTERESSIERT DICH AUCH

Sowohl für natürliche Rotschöpfe als auch für coloriertes Haar gibt es spezielle Pflegeprodukte, die dafür sorgen, dass die Farbe schön strahlt. Wein spielt auch in der Gesundheit und Schönheitspflege eine wichtige Rolle. Die sogenannte Vinotherapie aus Frankreich soll unter anderem den Kreislauf und das Immunsystem stärken und die Durchblutung fördern. Glühwein ist ein Klassiker, der zu Weihnachten nicht fehlen darf. Aber auch andere Drinks versprechen Gemütlichkeit in der kalten Jahreszeit.

abbinder newsletter

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!