Gegensätze ziehen sich bekanntlich an: das macht Schwarz und Weiß zum unschlagbaren Fashionteam. Egal ob im Sommer oder im Winter, ob im Frühling oder im Herbst – diese Kombination funktioniert einfach immer. Im Büro, zum Brunch oder in der Freizeit – wer Weiß mit Schwarz vereint, sieht einfach immer gut aus. Da gibt es keine Diskussion!

In diesem Hebst ist nicht nur die Kombi von Uni-Weiß zu Uni-Schwarz hip, sondern auch der Mustermix der beiden Nichtfarben. Da darf das schwarz-weiße Nadelstreifenhemd zum schwarzen Rock getragen werden oder aber der Pepitamantel zur schwarzen Röhrenjeans. Super stylish: Blockstreifen-Pullover zur Längsstreifenhose. Wilder wird es mit Leo-Looks, abgewandelt von Braun zu Schwarz-Weiß. Ja – an dieser Bi-Colour-Kombi kommt Frau in diesem Winter nicht vorbei. Und das ist auch gut so, denn besonders jetzt, wenn die festliche Jahreszeit beginnt, lassen sich schnell und einfach klasse Outfits kreieren.

Wir zeigen die Basics, die Ihr jetzt braucht…

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!