Bye-bye Spießer-Image: Der V-Ausschnitt ist in dieser Saison genau unsere Kragenweite und das nicht nur oben-, sondern auch untenrum. Denn das Must-have der Stunde lautet: V-Neck Pumps. Warum wir auf die neuen Trendschuhe auf keinen Fall verzichten sollten, verraten wir Euch jetzt!

High Heels, Mid Heels oder Loafer zeigen sich ab sofort nicht mehr nur mit gewohnt lässigem Rundhalsausschnitt, sondern plädieren in dieser Saison mit einem spitz zulaufenden Fuß-Dekolleté für mehr Beinfreiheit. Das Tolle an der neuen Trendform? So wie der altbewährte V-Ausschnitt unseren Oberkörper streckt, sorgt er auch an unseren Füßen dafür, dass die Beine optisch schmaler und länger wirken.

vneck-pumps-trend

DAS OPTIMALE V-STYLING

Fashion-Bloggerinnen und Style-Ikonen, wie Pernille Teisbaek oder Marie Hindkær Wolthers machen es vor und kombinieren die V-Neck Pumps zu Cropped-Jeans, engen Midi-Röcken und lässigen Culottes. Tipp: Pumps in der gleichen Farbe wie die Hose oder in Nude-Tönen verstärken den streckenden Effekt!

V-Neck Pumps

VOM CATWALK AUF DIE SHOPPING-LISTE

Ganz gleich, ob Ankle Boot, Slingback Pumps oder Ballerina – das tief ausgeschnittene Fuß-Dekolleté trimmt aktuell so ziemlich jeden Schuh auf extrem cool. Wir haben uns für Euch in den Shops einmal genauer umgesehen, unsere ganz persönlichen Favoriten findet Ihr in unserer Bildergalerie!

DAS INTERESSIERT EUCH AUCH

Ihr wollt wissen, welche Schuhtrends uns in dieser Saison noch im wahrsten Sinne des Wortes „bewegen“? Dann solltet Ihr unbedingt Ausschau nach transparenten Schuhen halten. Denn ab sofort zeigen It-Girls und Bloggerinnen mit durchsichtigen Schuhen in Plexiglas-Optik auch an den Füßen ganz viel Haut!

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!