Ihr seid Euch nicht sicher, ob der Frühling oder Euer Date für die Schmetterlinge im Bauch verantwortlich ist? Dann wird es Zeit, genau das herauszufinden. Um Euer Date um den Finger zu wickeln, bedarf es natürlich Eurem umwerfenden Charme und Witz, aber auch der richtigen Portion Make-up und einem Händchen fürs Styling.

SUNKISSED-LOOK FÜR SOMMERMÄDCHEN

Für Dates im Biergarten, Freibad oder auf dem Straßenfest empfehlen wir den natürlichen, dezenten „Sunkissed“-Freizeitlook für Haare und Gesicht. Der Sunkissed-Look lässt Euch – wie der Name schon verrät – „wie von der Sonne geküsst“ aussehen. Einfach leichte Foundation aufs Gesicht auftragen, auf Wangenknochen und Nase sowie unter den Augenbrauen Akzente mit Bronzer setzen, diese weich verblenden. Zeichnet Eure Augenbrauen nach, tuscht die Wimpern kräftig und tragt schimmernden Lipgloss auf die Lippen auf. Achtet darauf, dass Hals und Dekolleté auch leicht gebräunt werden (Bronzer!). Wer den Look perfektionieren mag, kann sich mit einem spitzen braunen Kajal Sommersprossen auftupfen.

date sommerlook

©iStock/EdwardDerule

NUDE-LOOK FÜR NATURSCHÖNHEITEN

„Weniger ist mehr“! Dieses Motto gilt diesen Sommer auch fürs Make-up! Beim ersten Date kommt Natürlichkeit gut an, so zeigt Ihr Euch dem Traummann so, wie Ihr seid und nicht maskiert. Das habt Ihr auch gar nicht nötig! Also, liebe Ladies: Wenn Ihr nicht gerade das Rockabilly-Girl seid, bleiben der rote Lippenstift und der schwarze Eyeliner in der Make-up-Bag. Zum Einsatz kommen statt derer eine leichte Foundation, dezentes Rouge in Apricot oder Pfirsich, roséfarbener oder leicht bräunlicher Lippenstift (bitte kein Gloss), schwarze Mascara und Augenbraunstift. Beautypunk-Tipp: Wimpern für ordentlich Volumen und Ausdrucksstärke mehrfach tuschen. Rouge dezent auftragen, um berühmt-berüchtigte Rougebalken zu vermeiden. Hautfarbenen Kajal auf die Wasserlinie auftragen – das macht den Blick wacher.

ROMANTIK-LOOK FÜR VERLIEBTE

Für den Romantik-Look, der gerade übrigens super trendy ist, braucht Ihr keine rosarote Brille, sondern nur Lidschatten, Rouge und Lippenstift in Rosétönen. Das Tolle an diesem Look ist, dass er jedem Typ Frau perfekt steht. Blondinen unterstreichen Ihren hellen Typ mit soften Rosénuancen, Brünette können ihren Teint mit Teerosen-Tönen zum Strahlen bringen, Schwarzhaarigen schmeicheln kühle blaustichige Pinktöne. Wichtig und etwas kniffelig ist nur eins: Der Teint sollte perfekt sein. Rötungen konkurrieren unschön zu rosafarbenen Lidern. Darum deckt Unreinheiten und Irritationen mit Concealer ab, tragt die Foundation sorgsam auf. Und schon ist alles rosa-rot!

VIELLEICHT INTERESSIERT EUCH AUCH:

Fürs Date möchtet Ihr die Haare schön haben? Dann schaut Euch die neuen Pflegetrends an.
https://www.beautypunk.com/haarpflege-das-gibts-neues/

Falls Ihr Euch für das Date im Park dezent bräunen möchtet, dann testet doch mal Selbstbräuner:
https://www.beautypunk.com/selbstbraeuner-tipps-fuer-einen-sonnengekuessten-teint/

Und wenn Ihr all diese Beautytipps nicht braucht, dann bringt Euch doch mit den schönsten romantischen Kleidern schon mal in Stimmung: https://www.beautypunk.com/stylingtipps-die-schoensten-kleider-fuer-den-sommer/

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!