monatliche Favoriten der Redaktion

Favoriten der Redaktion im Juli

Auf BEAUTYPUNK dreht sich alles rund um Fashion, Beauty und Lifestyle. Wir zeigen Euch die neusten Trends, versorgen Euch mit ausgefallenen Tipps und Tricks und liefern spannende Innovationen. Deshalb wollen wir Euch einmal einen Blick in unsere privaten, kleinen Fashion-, Beauty- und Lifestyle-Tempel werfen lassen und zeigen Euch unsere ganz persönlichen Favoriten.

BEAUTYPUNK, das sind WIR, und so unterschiedlich wir Mädels auch sind, so haben wir doch eines gemeinsam – unsere Leidenschaft für schöne Dinge. Jeden Monat stellen wir Euch unsere ganz persönlichen Lieblinge vor, die unser Leben verschönern. Ihr könnt also gespannt sein. Hier kommen unsere Favoriten für Juli 2016!

CHRISTINAS FAVORITEN

favoriten christina1.) Aktuell teste ich die innovative Gesichtsreinigungsbürste LUNA™ play. Die kleine ultraportable Silikonbürste ist der perfekte Einstieg in das LUNA™-Sortiment und ideal für alle, die die neue Reinigungs-Routine von FOREO erst einmal kennenlernen möchten. Die LUNA™ play ermöglicht rund 100 Anwendungen, ist für alle Hauttypen geeignet und sorgt mit bis zu 8.000 Pulsationen pro Minute für eine tiefe und effektive Gesichtsreinigung. Ein ausgiebiger Testbericht folgt in Kürze. Aber eines kann ich verraten: Die „kleine Schwester“ des LUNA™-Sortiments kann was, und ich liebäugele jetzt schon mit dem ein oder anderen Produkt von FOREO!

2.) Da der Tangle Teezer schon längst ein notweniges Basic-Essential für mich geworden ist, habe ich mich zusätzlich zum Kauf der Tangle Teezer Blow-Styling-Brush hinreißen lassen. Auch, wenn die neuartige Föhnbürste nicht immer positiv in einigen Beauty-Foren bewertet wurde, war ich schlichtweg neugierig. Denn ihr Versprechen lautet: Ein Salon-professionelles Finish in reduzierter Föhnzeit und mit einem Haar-schonenden Styling. Ich wurde nicht enttäuscht! Meine Haare lassen sich mit der Blow-Styling-Brush in Nullkommanix seidig-glatt föhnen. Die Investition hat sich definitiv gelohnt!

Werbung

3.) Zeit, für einen weiteren Zwischenstand: Das Wimpernserum MILLIONIZE LASHES® von nunu habe ich vor einigen Wochen schon einmal an dieser Stelle vorgestellt. Damals hatte ich damit begonnen, das Serum zu testen. Mittlerweile kann ich sagen: Es brauchte ein bisschen Anlaufzeit, aber es hält, was es verspricht! Es sorgt nicht nur Fülle und Länge an meinen Wimpern UND Augenbrauen, es schenkt zudem tatsächlich einen dunkleren Farbton. Und das, ohne Hautirritationen oder Augenreizungen hervorzurufen. Ein ausführlicher Testbericht folgt in Kürze in unserem Wimpernseren-Special, in dem wir nicht nur das MILLIONIZE LASHES®-Serum, sondern auch weitere Produkte getestet haben. Ihr dürft gespannt sein!

4.) Mein Favorit für den Everyday-Look ist der Nagellack „spaghetti strap“ von essie! Der transparent glänzende Lack in leichtem Rosé trocknet schnell, wird nicht streifig und hält bombastisch. In zwei Schichten aufgetragen hinterlässt er ein gepflegtes Finish ähnlich einer French Manicure. Zauberhaft!

5.) Matte und extrem deckende Lippenstifte gestalten sich im Auftragen oftmals schwierig. Ohne Lipliner geht meist gar nichts, da die Farbe in der Regel an den Lippenrändern ausläuft. Der Mattissim Lipgloss von Douglas hingegen ist da anders. Mit seinem weichen Flock-Applikator zaubert er im Handumdrehen ein samtig-weiches und extrem haltbares Finish – und das ganz ohne klebende Textur! Und das Beste ist: Douglas spendet pro verkauftem Lipgloss in der Farbe „Libertine Smile Lipgloss“ 1 Euro an das Patientenprogramm „look good feel better“ der DKMS LIFE. Top!

JANINAS FAVORITEN

janinas favoriten1.) Ich bin ein Fan von Seren, weil sie die Wirkstoffe konzentrierter in die Haut bringen und einfach unter der Tagespflege aufgetragen werden können. Im Juli ist ein neues Elixir bei mir eingezogen: das Monteil Élixir Métamorphose Collagen Boost Serum soll die hauteigene Kollagensynthese aktivieren und für eine unmittelbare Hautglättung sorgen. Mit Vitamin C hat zudem eine antioxidative Wirkung zum Schutz der Haut vor schädlichen Umwelteinflüssen. Das milchige Serum kommt mit einer Pipette und lässt sich so perfekt dosieren. 3-4 Tropfen massiere ich vor meiner Tages- und Nachtpflege in die Gesichtshaut ein. Schon nach ein paar Anwendungen empfand ich meinen Teint strahlender und gut genährt. Mal sehen, was das Serum auf lange Sicht kann – ich bin gespannt.

2.) Ein wahres Highlight(er) im Juli ist der Touch of Glow Highlight Stick von nude by nature. Der praktische Stift zum Aufdrehen bringt einen perfekten Glow, sehr subtil und überhaupt nicht aufdringlich. Den zarten Schimmer in der Nuance Champagner verwende ich auf den Wangenknochen, unter den Augenbrauen und auf der Mitte der Nase.und mit einem zarten Schimmer. Den Stick gibt es noch in den Tönen Rosé und Bronze. Das Schöne: Der Highlighter hält den ganzen Tag und lässt einen frisch und strahlend aussehen.

Werbung

3.) Neben dem Serum verwende ich aktuell das Organic Argan Oil von Kahina Giving Beauty. Arganöl ist reich an Vitamin E & Antioxidantien und bekanntlich ein echtes Beauty-Wunder. Es hilft das Hautbild zu verbessern, freie Radikale zu neutralisieren und die Elastizität der Haut zu erhalten. Seine Anti-Aging-Wirkung kommt von dem sehr hohen Anteil an ungesättigten Fettsäuren (> 80%, vor allem Öl- und Linolsäure) und Vitamin E. Ich massiere 2-3 Tropfen in die Haut und brauche meist keine andere Creme mehr, obwohl ich zu empfindlicher und trockener Haut neige. Das Öl kann man aber auch für die Haare benutzen, in dem man ein paar Tropfen in das feuchte Haar einmassiert. Ein echtes Allroundtalent!

4.) Den Avalon Organics Nourishing Lavender Conditioner habe ich mir in New York gekauft. Ich liebe den Duft von Lavendel und war schon lange auf der Suche nach einer Spülung mit authentischem Aroma. Dieses Produkt lässt meine Haare nach einem Strauß Lavendel duften, pflegt dabei auch noch unheimlich gut mit Lavendel-Öl, Quinoa-Proteinen, Aloe Vera und Vitamin E. Meine Haare sind super geschmeidig und gut genährt. Bei iherb.com hab ich den Conditioner auch gefunden.

5.) Das reichhaltige Aveda stress-fix creme cleansing oil habe ich von der Fashion Week in Berlin mitgebracht und direkt ausprobiert. Auch hier komme ich wieder in Genuss von Lavendel, denn das Reinigungsöl für den Körper wurde zusammen mit Experten der Aromatherapie entwickelt. Es soll beruhigend, stimmungsaufhellend und entspannend wirken. Das Öl verwandelt sich auf der Haut zu einem cremigen Schaum, der die Haut gut mit Feuchtigkeit versorgt und sie geschmeidig macht. Der Duft ist fantastisch, so dass ich morgens unter der Dusche entspannt in den Tag starte.

CRISTINAS FAVORITEN

FavoritenCristina

1.) Als riesiger Duschschaum-Fan kam ich um den Splashy Melon Duschschaum von bilou natürlich nicht drumherum. Er duftet total fruchtig und fühlt sich super auf der Haut an. Es gibt den Duschschaum von bilou noch in den Sorten Cherry Blossom, Tasty Donut, Creamy Mandarin und Vanilla Cake Pop. Für 3,95€ bekommt Ihr ihn bei DM.

2.) Auf Sizilien war das Sonnenölspray von Sunozon mein täglicher Begleiter. Natürlich ist es vor allem bei ungebräunter Haut nicht als alleiniger Sonnenschutz geeignet, da es mit LSF 6 nicht ausreichend vor der starken Sonneneinstrahlung schützt. Ich hab es gerne nach dem Auftrag meines gewöhnlichen Sonnenschutzes und zum Ende des Urlaubs hin auch alleine verwendet, um meine Bräune zu intensivieren. Es riecht sehr gut und verteilt sich alleine durch das Aufsprühen sehr einfach und gleichmäßig. Für etwa 5€ könnt Ihr es bei Rossmann kaufen.

3.) Meine absolute Lieblingserrungenschaft aus meinem Urlaub ist dieser tolle Bikini. Das weiße Oberteil mit orientalischen Verzierungen macht sich vor allem auf sonnengebräunter Haut toll und sieht einfach total sommerlich aus. Wo Ihr ihn kaufen könnt, kann ich Euch leider nicht sagen. Für 10€, natürlich inklusive passendem Höschen, habe ich auf einem sizilianischen Markt einen tollen Schnapper gemacht! :-)

4.) Der Nagellack pro white active von essence gefällt mir so gut, da er die Fingernägel in einem Schritt pflegt, aufhellt und vor Verfärbung durch andere Nagellacke schützt. Alleine aufgetragen hellt er die Nägel leicht auf und wirkt bei brauner Haut total schön. Als Unterlack schützt er vor Verfärbungen der Fingernägel. Für knapp 2€ könnt Ihr ihn zum Beispiel bei DM oder Douglas kaufen.

5.) Das Batiste Dry Shampoo „Sweetie“ ist momentan als Limited Edition bei Douglas erhältlich und überzeugt mich, wie die anderen Batiste Shampoos auch, durch die einfache Handhabung und den angenehmen Duft. Der Geruch ist süßlich sommerlich, perfekt zum Auffrischen oder wenn es mal wieder schneller gehen muss.

KATHARINA FAVORITEN

favoriten-juli-katharina

1.) Gerade bin dabei, die Egyptian Magic Cream zu testen. Sie soll ein wahres Allround-Wunder sein und besteht zu 100 Prozent nur aus rein pflanzlichen und organischen Inhaltsstoffen, die feuchtigkeitsspendende und aufbauende Eigenschaften haben. Die Creme soll beispielsweise trockene Haut reparieren, Narben lindern, widerspenstiges Haar zähmen und spröde Lippen mit Feuchtigkeit versorgen und das soll noch längst nicht alles sein. Ich werde die Creme ausgiebig testen und in wenigen Wochen ausführlich über meine Erfahrungen mit der Creme berichten. Soweit kann ich schon sagen, dass die Creme von der Konsistenz an Vaseline erinnert und sich gut verteilen lässt. Der Geruch ist recht neutral.

2.) Lange, dichte Wimpern sind der Traum jeder Frau und Wimpernseren versprechen, diesen Traum zu erfüllen. Wir wollten uns selbst von der Wirkung von Wimpernseren überzeugen und haben fleißig getestet. Insgesamt drei Monate lang habe ich das Wimpernkraft Serum von Tana Cosmetics getestet. Trotz anfänglicher Skepsis bin ich positiv überrascht, da ich auf jeden Fall eine Veränderung feststellen kann. Ihr dürft also auf eine ausführliche Review in wenigen Wochen gespannt sein.

3.) Die Venus Beauty Detox Cleansing Milk ist eine sanfte Reinigungsmilch mit Aloe Vera und Blütenextrakten. Das schöne an der Reinigungsmilch: Sie ist sehr sanft zur Haut, reinigt dabei aber sehr gründlich und duftet angenehm. Ich benutze die Reinigungsmilch zusammen mit einem Konjac-Schwämmchen. Meine Haut fühlt sich nach der Reinigung sehr frisch und zart an.

4.) Im Sommer dürfen die Nägel ruhig in knalligen Farben strahlen. Deswegen ist der FABY Nail Lacquer in der Farbe „Alec wants a Carrot“ gerade mein Favorit. Die Deckkraft ist sehr gut und auch von der Konsistenz her lässt sich der Nagellack sehr gut auf den Nägeln verteilen. Kaufen könnt ihr die Lacke von FABY zum Beispiel über beautylane.de zu einem Preis von rund 10 Euro.