Kirsten Dunst, Kate Bosworth und Zendaya Coleman zählten zu den Gästen, die im historischen Damenclub Ebell in Los Angeles in die anregende und bezaubernde Welt von ERDEM x H&M eingeführt wurden. Weitere Gäste der Show waren Alexa Chung, Kate Mara, Selma Blair sowie Lena Meyer-Landrut und Veronika Heilbrunner.

Der Club war in einen englischen botanischen Garten verwandelt worden, der von einer Mischung aus echten und surrealen Pflanzen überwuchert war. Die Pflanzenpracht säumte den Laufsteg, als wäre ein Stück England an die US-amerikanische Westküste übertragen worden. Models wie Malgosia Bela, Alek Wek und Karolin Wolter präsentierten die ERDEM x H&M Kollektion einem Publikum aus Prominenten, Influencern und Vertretern der Modepresse aus der ganzen Welt. Die Beauty-Artistin Isamaya Ffrench kreierte den Look der Show, der Produkte aus dem H&M Beauty Sortiment umfasste.

erdem hm gaesteDie Romantik und narrative Sinnlichkeit der Kollektion wurde durch die Umgebung hervorgehoben, die sich durch die Schönheit der Farben und floralen Prints auszeichnete. Die Show war die erste ihrer Art, auf der Erdem Herrenlooks auf dem Laufsteg präsentierte.

„Zu sehen, wie die Kollektion in Los Angeles zum Leben erweckt wurde, war ungeheuer spannend. Es war großartig, mit H&M bei diesen Stücken zusammenzuarbeiten, die ich so gern mit der ganzen Welt teile“, sagt Erdem.

„Mit ERDEM x H&M hat Erdem für uns eine magische Welt entworfen. Das Event erfasste die ganze Kraft der Schönheit in der Kollektion, ein Gefühl, das wir mehr denn je auf der Welt brauchen“, sagt Ann-Sofie Johansson, Creative Advisor von H&M.

Die ERDEM x H&M Kollektion ist ab dem 2. November in ausgewählten H&M-Geschäften in aller Welt sowie online erhältlich.

Quelle/Bildquelle: H&M

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!