Für eine Beautyredakteurin gibt es nichts Schöneres, als neue Produkte selbst testen zu können. Wer seine Leidenschaft für Tiegel und Tuben zum Beruf macht, der muss schon mehr Cremes im Bad als Schuhe im Schrank stehen haben. Ich gestehe: Bei mir gleicht sich das fast aus. Aber heute bleiben wir mal bei den Neuheiten im Badezimmer.

Seit einigen Wochen wohnt ein neues Trockenöl auf dem Beistellschränkchen. Das Öl namens „Skin Best Liquid Glow” kommt von der Marke Biotherm. Mit seiner leuchtend orangen Farbe im schicken Glasflakon erinnert es an den Sonnenuntergang im Sommer. Passt also perfekt. Aber es entscheidet ja nicht die Optik, ob ein Produkt hält, was es verspricht.

biotherm skin liquid glow

Skin Best Liquid Glow von Biotherm 30 ml, ca. 40 Euro über www.douglas.de

Die Neuheit aus dem Hause Biotherm soll verjüngen, die Haut straffen und aufpolstern. Das Trockenöl ist für normale Haut und reifere Haut geeignet. Und weil etwas mehr „Glow“ bekanntlich nie schadet, öle ich fast jeden Abend. Toll: Das Trockenöl zieht schnell ein (daher auch sein Name), es hinterlässt keinen fettigen Film auf der Haut. Wirklich klasse. Es pflegt reichhaltig und langanhaltend dank dem Algenextrakt Astaxanthin, der im Öl enthalten ist. „Skin Best Liquid Glow” könnt Ihr solo benutzen, aber auch ein paar Tropfen zu Eurer Tagescreme mischen.

30 ml, ca. 40 Euro über www.douglas.de

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!