Am 7. Mai zeichnet die Fragrance Foundation Deutschland die beliebtesten Duftkreationen des Jahres mit dem Deutschen Parfumpreises DUFTSTARS aus. Welche Düfte bei den Publikumspreisen die Nase vorn haben, entscheiden die Verbraucherinnen und 

Zur Wahl stehen dabei fünf Damendüfte: „My Burberry“, „Ma Vie pour femme“ von Hugo Boss, der Helene-Fischer-Duft „That’s me“, „Simply“ von Jil Sander sowie „Black Opium“ aus dem Hause Yves Saint Laurent. Bei den Herren gehen „No. 1 Oud“ von Aigner, „Davidoff Cool Water Night Dive“ sowie „Nuit D’Issey“ von Issey Miyake ins Rennen. Wer sich am Voting beteiligt, hat die Chance auf hochwertige Gewinne. Als Hauptpreis winkt ein brandneues BMW 2er Cabrio von. Zusätzlich werden weitere attraktive Preise verlost. Alle Facebook-Fans der DUFTSTARS können ein VIP-Wochenende in Berlin für 2 Personen gewinnen.

„Die Vergabe der Publikumspreise gehört zu den spannendsten Programmpunkten des Deutschen Parfumpreises DUFTSTARS, denn hier zählt buchstäblich die Stimme der Verbraucherinnen und Verbraucher, so Martin Ruppmann, Geschäftsführer der Fragrance Foundation Deutschland und des VKE-Kosmetikverbandes. „Das ist ein unmittelbares und wertvolles Feedback für die Branche, denn die Konsumenten sind letztlich unser so Martin Ruppmann, Geschäftsführer der Fragrance Foundation Deutschland und des VKE-Kosmetikverbandes. „Das ist ein unmittelbares und wertvolles Feedback für die Branche, denn die Konsumenten sind letztlich unser Boss.“

Werbung
duftstars-1

Die Nominierten: „My Burberry“, „Ma Vie pour femme“ von Hugo Boss, der Helene-Fischer-Duft „That’s me“, „Simply“ von Jil Sander sowie „Black Opium“ aus dem Hause Yves Saint Laurent.

Gevotet werden kann ab sofort online unter www.duftstars.de. Zudem kann man seine Stimme ab Ende März per Stimmkarte im stationären Handel abgeben. Darüber hinaus wird in zahlreichen Beauty-, Lifestyle- bzw. Publikumsmagazinen per Anzeige sowie auf Plakaten und City Lights von Ströer und WallDecaux zur Kür der Lieblingsdüfte aufgerufen. Teilnahmeschluss ist der 26.

In den Kategorien „Lifestyle“ und „Prestige“, „Klassiker“ und „Exklusiv“ hatte eine Fachjury bereits im 3. Februar die Kandidaten für den 23. Deutschen Parfumpreis DUFTSTARS nominiert. Wer am Ende zu den Gewinnern der DUFTSTARS 2015 gehört, wird allerdings bis zur glanzvollen Verleihung am 7. Mai im „Duftwerk Berlin“, dem eigens umbenannten ehemaligen Heizkraftwerk in Berlin-Mitte, geheim gehalten. Moderatorin des Abends ist Barbara Schöneberger.

Der Deutsche Parfumpreis DUFTSTARS gilt als bedeutendste Auszeichnung der Kosmetikbranche. Zu der hochkarätigen Gala werden zahlreiche prominente Gäste aus Politik, Wirtschaft, Medien und Kultur erwartet. Medienpartner sind 104.6 RTL, Berlins Radiosender Nummer 1, weitere Stationen aus dem RTL-Radio-Portfolio sowie der TV-Sender Vox. Hinzu kommen alle relevanten Publikumszeitschriften in Deutschland sowie die Out of Home Medien Ströer und WallDecaux.

Mehr Informationen unter: www.fragrancefoundation.de

Quelle/Bildquelle: Fragrance Foundation Deutschland e.V.

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!