Dieses Jahr wird es Zeit für Feel-Good-Fashion, denn die Trendfarben des Jahres 2016 erinnern an verträumte, sonnige Orte, an Freiheit und Entspannung und wecken ein Gefühl der Nostalgie. In diesem Jahr umfasst die Farbpalette sowohl warme Rosé- und Orangetöne, als auch elegante Blautöne. Sanfte Kontraste werden mit erdigen Gelb- und Ockerfarben, sowie mit zartem Grau gesetzt. 

Das Unternehmen Pantone hat gesprochen und die Trendfarben für das Jahr 2016 gekürt. Mit „Serenity“ und „Rose Quartz“ kommen zarte Aussichten auf uns zu, die aus psychologischer Sicht auch noch die Sehnsucht nach Ruhe und Sicherheit erfüllen. Die Farben werden nicht nur in Fashion und Beauty den Ton angeben, sondern auch Wohntrends beeinflussen. Im Kontrast dazu steht „Goldocker“, das vom Farbinstitut Dulux zur Farbe des Jahres gekürt wurde und in Kunst, Architektur und Design, aber auch in der Fashion stark im Kommen ist. 

© ASOS

© ASOS

Neben den beiden Spitzenreitern „Serenity“, ein edles Babyblau, und „Rose Quartz“, ein warmer Roséton, sind jedoch auch die weiteren Farben des aktuellen Pantone Fashion Reports einen Blick wert. Das fröhliche Pfirsichorange „Peach Echo“ ist beispielsweise etwas kräftiger, das ungewöhnliche „Green Flash“ frisch und voller Energie, das aquablaue „Limpet Shell“ erinnert an die tiefen des Meeres, während „Buttercup“ mit seinem herrlich strahlenden Sonnengelb die ultimative Feel-Good-Farbe darstellt. „Lilac Grey“ hingegen ist ein ruhiges Grau mit violettem Unterton, das sich perfekt mit den knalligeren Farben kombinieren lässt, ebenso wie warme Braunton „Iced Coffee“.

© Matalan

© Matalan

Zwar weckt diese Farbpalette Frühlingsgefühle, doch kann sie problemlos das ganze Jahr über getragen werden. Für die Herbst- und Wintermonate können Farben wie“Serenity“ oder „Rose Quartz“  mit warmen Tönen wie „Iced Coffee“ oder einem sanften Wollweiß ein harmonisches Gesamtbild ergeben. Im Sommer darf es ruhig knallen, mit einer Kombination aus Sonnengelb und Aquablau.

© Glamorous

© Glamorous

Zu den sonst eher frischen Trendfarben des Jahres 2016 setzt „Goldocker“ einen erdigen Kontrast. Zwar wird diese Farbe, die man sonst vorwiegend in der Kunst und Architektur findet, eher in Wohnräumen in Szene gesetzt werden, doch lässt sie sich genauso in der Fashion einsetzen und sogar mit den aktuellen Pantone Farben kombinieren. Besonders schön kann eine Kombination aus „Goldocker“ und „Rose Quartz“ oder „Serenity“ wirken.

Auch in der Beauty dürfen dieses Jahr die sanften Rosé- und Blautöne ebenfalls nicht fehlen. Sie verleihen jedem Hautton eine natürlich, jugendliche Frische.

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!