Es ist mehr als nur ein trendiger Hype! Es ist ein echter Beauty-Meilenstein in der Haarpflege: Zur Blondine ohne Haarschädigung, strahlende Farbe trotz strapaziertem Haar oder ein Treatment, das einem vorherige Haarsünden verzeiht und zwar dauerhaft – Wünsche, die bis jetzt unerfüllt blieben. Mit der Beautywaffe Olaplex® ist das nun kein Problem mehr. Wir wollten wissen, was wirklich hinter dem Hype steckt und haben Olaplex® bei Coiffeur Peter Kroll in Paderborn getestet. BEAUTYPUNK on tour…

Die Meinung der Friseure ist eindeutig: Olaplex® ist eine echte Revolution in der Haarpflege. Zu schön um wahr zu sein? Für Haar-Koryphäen wie Tracey Cunningham oder Guy Tang und ihre namhaften Kunden wie Kim Kardashian, Gwyneth Paltrow oder J.Lo, ist Olaplex® schon längst ein unverzichtbares Must-have bei jeder Coloration! Die Drei-Stufen-Behandlung ist mit Blondierungen, Tönungen und Färbungen aller Hersteller kombinierbar und regeneriert die beim Färben oder im Alltag beschädigte Haarstruktur dauerhaft.

WAS IST OLAPLEX®?

Kurze Chemiestunde: Das Haar besteht aus Schwefelbrücken (auch Disulfidbrücken genannt), die die Haarfasern zusammenhalten. Sind die Fasern intakt, glänzt unser Haar gesund und seidig. Bei einer Coloration werden die Schwefelbrücken gelöst, damit die Farbe in die Haarstruktur eindringen und sich festsetzen kann. Mit seinem patentierten Wirkstoff baut Olaplex® die gebrochenen Disulfidbrücken im Haar wieder auf und stärkt sie, wodurch lang anhaltende Farbergebnisse erzielt werden können.

WIE VERLÄUFT DIE BEHANDLUNG MIT OLAPLEX®?

Die Behandlung mit Olaplex® ist sehr übersichtlich und besteht nur aus drei Stufen: Als erstes wird die hochkonzentrierte, flüssige Version von Olaplex® zusammen mit der Wunschfarbe auf das Haar aufgetragen. Nach dem Ausspülen der Farbe kommt Nr. 2 als Pflege auf das gesamte Haar. Nr. 3 bekommt man als Treatment für Zuhause und ist wie eine intensive Haarkur einmal die Woche anzuwenden.

Elisabeth Gensicke, Friseurmeisterin bei Coiffeur Peter Kroll:
„Olaplex® ist DIE Revolution in der Friseurwelt. Völlig neue Möglichkeiten wurden damit geschaffen. Kundenwünsche, die bisher schwer erreichbar bis unmöglich waren, können nun erfüllt werden. Der Traum von schönen, gesunden Haaren trotz Farbe und Blondierung wird wahr.“

GENUG DER THEORIE!

Was J. Lo und die anderen Celebrities schön macht, soll auch bei mir seine Beauty-Power unter Beweis stellen! In Zusammenarbeit mit Coiffeur Peter Kroll durfte ich für Euch die Geheimwaffe Olaplex® testen!

Mein natürliches Aschblond habe ich schon lange nicht mehr gesehen. Seit Jahren werden mir beim Frisör Strähnchen und Highlights in helleren Blondtönen gesetzt. Die Techniken variierten von Frisör zu Frisör und auch das Ergebnis wurde mit der Zeit nicht mehr recht einheitlich. Darüber hinaus sah man meinen Haaren die Blondierung an: Die Spitzen waren trocken und das Haar glanzlos. Entsprechend war ich die perfekte Testperson für Olaplex®.

ola-6Das Ziel war es meinen Haaren wieder einen gleichmäßigen Farbton zu geben und den Gelbstich rauszubekommen. Erstmals wurden mir meine Haare mit der Balayage-Technik blondiert – von der ich übrigens sehr begeistert bin. Keine Streifen oder Balken, sondern ein natürlicher Ansatz und changierende Verläufe. Hier kam auch das erste Mal Olaplex® zum Einsatz. Die Blondierung habe ich überhaupt nicht gespürt – kein Brennen oder Kribbeln auf der Kopfhaut.

ola-8Nach der Blondierung kam am Waschbecken Phase 2 der Olaplex® Behandlung. Nach weiteren 20 Minuten wurden die Haare dann ausgewaschen und waren bereit für einen letzten Schnitt.

ola-7Erzählen kann man ja viel! Damit Ihr ein besseres Bild von meinem Besuch bei Peter Kroll bekommt, schaut Euch das BEAUTYPUNK on tour-Video an.

FAZIT

Noch im nassen Zustand fühlten sich meine Haare viel glatter und weicher an als vorher. Auch nach dem Fönen und jetzt zwei Wochen später sind meine Haare immer noch glänzend und geschmeidig. Einmal in der Woche mache ich das Olaplex® Treatment für Zuhause. Dafür nehme ich mir ein bisschen Zeit und arbeite das Produkt richtig in die Längen ein und lasse es eine Stunde einwirken. Ein kleines Spa für die Haare und perfekt für einen Sonntagnachmittag.

Die 4 STUNDEN bei Peter Kroll haben sich wirklich gelohnt und ich bin super zufrieden mit dem Ergebnis. Ich werde es definitiv weiterempfehlen! An dieser Stelle möchte ich mich auch nochmal herzlich bei Peter Kroll und besonders bei Elisabeth bedanken, die meine Haare wirklich wunderbar bearbeitet hat!

Was sagt Ihr dazu? Habt Ihr schon Erfahrungen mit Olaplex® gemacht? Mich würde interessieren, ob Ihr auch so begeistert wart oder ob Ihr andere Erfahrungen gemacht habt. Schreibt es mir in die Kommentare!

xoxo, Janina ♥︎

Coiffeur Peter Kroll

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!