Duftkerzen sind zurzeit das It-Piece der Interior-Welt, viele Promis schwören drauf…

Duftkerzen als Lifestyle-Accessoire sind voll im Trend. Kein Wunder, verbinden sie doch die hyggelige Gemütlichkeit von Kerzenschein mit angenehmem Raumduft und eleganter Optik. Denn bei den geschmackvollen Accessoires, die sich auch wunderbar als Geschenk eignen, ist nicht nur ihr Duft, sondern auch ihr Design Teil des Zaubers. Edle Gläser und stilvoll designte Etiketten machen sie zu echten Hinguckern. Das haben auch die Kerzenmanufakturen wie Maison Cire Trudon und Parfumeure wie Diptyque oder Jo Malone erkannt und stellen hochwertige Duftkerzen in edlen Designs her.

duftkerzen

© John Lewis

Die Duftpalette der Home-Fragrances reicht von würzig-herb bis hin zu romantisch-verspielt. Gerade in der dunklen Jahreszeit sorgen parfumierte Kerzen für echte Wohlfühlstimmung und kreieren eine kuschelige, angenehme und ansprechende Atmosphäre. Ihre Düfte können Erinnerungen wecken, besondere Stimmungen hervorrufen oder einfach nur Einhüllen in ein behagliches Zuhause als Bollwerk gegen die kalte Welt draußen. Besonders beliebt sind im Winter erdige, holzige, herbale Noten wie Zedernholz, Patschuli, Myrrhe, Sandelholz und Weihrauch. Oder opulente orientalische Duftkompositionen, die das Zuhause in eine Oase wie aus 1001 Nacht verwandeln. Für weihnachtliches Flair sorgen Düfte, die Essenzen von Zimt, Koriander, Mandeln oder Orangenblüten enthalten. Man hat also die Qual der Wahl, nicht nur, was die Bandbreite der Duftnoten angeht, sondern auch, was das Design betrifft. Denn es gibt Duftkerzen für Liebhaber von klarem Design, verspielter Romantik oder opulenter Eleganz.

zara-home

© Zara Home

Auch der Preis ist enorm variantenreich. Es gibt sie zum Discountpreis von drei, aber auch für weit über hundert Euro, hier spielen Brenndauer, Material, Inhaltsstoffe (natürlich vs. synthetisch) und Zusammensetzung eine wesentliche Rolle. Wer also Wert auf Qualität, längere Brenndauer, natürliche Aromen und komplexe, ausgewogene Duftkompositionen legt, tut gut daran, ein paar Euro mehr zu investieren und so einen geschmackvollen, ansprechenden Dauerbrenner zu erwerben, der die eigenen vier Wände in einen wahren Wohlfühlort verwandelt.

DAS KÖNNTE EUCH AUCH INTERESSIEREN

Beerentöne bestimmen ab sofort Möbel und Wohnaccessoires und sorgen für eine einmalig gemütliche Atmosphäre. So holt Ihr den Trend in die eigenen vier Wände. Außerdem zeigen wir, wie Ihr das Badezimmer mit wenig Aufwand in eine Wellness-Oase verwandelt und stellen Euch den Interior-Shop Søstrene Grene vor.

abbinder newsletter

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!