Die Fashionweek Berlin feiert einen erfolgreichen Auftakt mit der Fashionshow von Designer DAWID TOMASZEWSKI am 15. Januar 2018. Die Ouverture fand dieses Jahr im ewerk Berlin statt und war restlos ausgebucht. Gesponsert wurde das Event von Braun und Freistil Rolf Benz. Braun unterstützte den perfekten Look der Models mit Dampfbügelstationen, die selbst die ausgefallensten Entwürfe im Handumdrehen glätteten. Freistil Rolf Benz veredelte den Catwalk von DAWID TOMASZEWSKI mit luxuriösem Interieur.

Die rund 500 Gäste, unter denen sich die Berliner Prominenz sowie Deutschlands erfolgreichste Fashion-Influencer befanden, hatten sichtlich Freude an der neuen Kollektion von DAWID TOMASZEWSKI, in der das Thema Japan aus der Sommerkollektion jetzt auf Europa trifft. Inspiriert von dem Europa der 60er Jahre, greift der Designer Schnitte und Materialien auf und verbindet diese mit typischen Motiven aus japanischen Gärten und schafft es dennoch, eine Verbindung mit den ikonischen Bauhausprints aus früheren Kollektionen zu kreieren. Die Koi-Motive aus der SS18 Kollektion werden ergänzt durch Kraniche. Hinzu kommen animalische Prints, wie Leopard, Schlange und Krokodil. Gepaart werden diese mit Beerentönen und knalligen Farben, wie pink, orange und azurblau.

Fashionshow Dawid Tomaszewski

©PR

Fashionshow Dawid Tomaszewski

©PR

Fashionshow Dawid Tomaszewski

©PR

Fashionshow Dawid Tomaszewski

©PR

Text/Bilder: PR

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!