blondes maedchen
Für mehr Natürlichkeit

Das Kopfhautserum von Yves Rocher verspricht weniger Haarverlust

Gesundes, kräftiges und glänzendes Haar ist der Schmuck eines jeden Menschen. Entsprechend schlimm ist es, wenn die Haare plötzlich weniger werden. Die Ursachen für Haarausfall sind vielfältig. Neben genetischer Veranlagung können auch der Hormonhaushalt, Infektionen, Krankheiten, Nährstoffmangel, ein geschwächtes Immunsystem sowie eine ungesunde Lebensweise oder Stress der Grund für Haarverlust sein. Die Yves Rocher-Laboratorien für Pflanzenpflege lancieren jetzt ein Kopfhautserum, das weniger Haarverlust und mehr Natürlichkeit verspricht.

yves rocher kopfhautserum

©Yves Rocher Anti-Hair-Loss Stärkende Kopfhautserum, um 15 Euro

Anti-Hair-Loss Stärkendes Kopfhautserum

Das neue Anti-Hair-Loss Stärkende Kopfhautserum von Yves Rocher mit Ginseng kräftigt das Haar. Das erfrischende Serum ist eine Kopfhautkur zur Stärkung von Haaren, die ihre Vitalkraft verloren haben. Ginseng-Extrakt fördert die Aktivität der Haarwurzel für eine kräftigere Haarfaser und stärkt und schützt die Kopfhaut vor negativen Umwelteinflüssen, damit das Haar kräftiger wächst. Bio-Agave verdoppelt die Mikrozirkulation und versorgt die Haarzwiebel optimal mit Nährstoffen. Das Haar wirkt sofort dichter. Es gewinnt Tag für Tag an Widerstandsfähigkeit und der Haarverlust nimmt ab. Das Haar ist schöner, kräftiger sowie widerstandsfähiger und erhält neue Substanz.
98% Inhaltsstoffe natürlichen Ursprungs. Ohne Silikone.

Neben dem Kopfhautserum lanciert Yves Rocher auch ein Anti-Hair-Loss Stärkendes Shampoo mit Weißer Lupine. Der Extrakt der Weißen Lupine verlangsamt den Haarausfall-Mechanismus, indem er den Selbstabbau der Haarzwiebel verzögert und die Anzahl der Haare erhöht.

Werbung

Beide Produkte sind ab August auf www.yves-rocher.de erhältlich.


Text/Bild: Yves Rocher