Hallo Urlaub! Für mich geht es bald in die Sonne und für einige von Euch bestimmt auch… Wie jede Frau mache ich mir bereits Wochen vorher Gedanken, was ich mitnehme, was ich unterwegs brauche und was getrost zu Hause bleiben kann. „Beauty-to-go“ ist das Stichwort.

Wenn man nicht auf das häusliche Beauty-Arsenal zurückgreifen kann, ist es wichtig, die richtigen Helferlein im Schminkköfferchen dabei zu haben. Wenn ich verreise liegt der Schwerpunkt auf Pflege und Feuchtigkeit. Angefangen mit der trockenen Luft im Flugzeug, Chlorwasser, Sonne, Hitze… Um dabei gut auszusehen, braucht meine Haut viel Aufmerksamkeit. Allerdings dürfen auch ein paar andere Produkte nicht fehlen. Hier sind meine Beauty-Essentials auf Reisen:

1.) Reinigung
Neben der gewohnten Reinigung peele ich mein Gesicht auch etwas öfter im Urlaub, damit die Bräune und der Teint gleichmäßig bleiben. Ich benutze dafür die Clinique 7 day scrub cream, weil sie sehr feine Peelingpartikel hat, die nicht zu scharf sind für meine empfindliche Haut. Zweimal in der Woche gönne ich mir vor der reichhaltigen Pflege dieses Beauty-Ritual.

2.) Pflege
Die Aquasource von Biotherm für trockene Haut ist ein echter Feuchtigkeits-Boost für die Haut. Ich habe empfindliche und teilweise trockene Haut, die diese Creme wieder ins Gleichgewicht gebracht hat. Genau das Richtige also, wenn man abends dem frisch gewaschenen Gesicht etwas gutes tun möchte. Tagsüber verwende ich nur ein leichtes Serum. Das Caudalie Polyphenol c15 Serum ist 100% antioxidativ, ölfrei und hydratisiert die Haut wunderbar. Ich benutze es schon lange und werde es auch im Urlaub als Tagespflege mitnehmen.

 

3.) Sonnenschutz
Das Wichtigste im Urlaub ist der Sonnenschutz. Für mein Gesicht nehme ich die Caudalie Soleil Divin 50+ Anti-Aging Face Suncare. Die weiche Textur der Creme sorgt für ein mattes, transparentes und nicht klebendes Finish – ein großer Pluspunkt gegenüber anderen Cremes für das Gesicht! Ich finde nichts schlimmer als den ganzen Tag mit einem übermäßig fettigem Gesicht rumzulaufen. Außerdem vertrage ich sie auch sehr gut und damit ist der Preis von ca. 23€ für mich gerechtfertigt.

4.) CC-Cream
Im Urlaub verzichte ich größtenteils komplett auf Make-Up und geben meiner Haut den Urlaub, den sie braucht. Sollte doch mal etwas anstehen, wo ein wenig Grundierung gefragt ist, setze ich auf die Clinique moisture surge CC Cream mit LSF 30. Diese CC Cream ist super leicht, pflegt und schützt die Haut mit einem guten Lichtschutzfaktor, Hyaluronsäure versorgt die Haut mit langanhaltender, intensiver Feuchtigkeit.

5.) Lips, Eyes & Cheeks
Um das Schminktäschen schmal zu halten, benutze ich einen echten Allrounder. Der NYX Cream Blush 05 ist ein frisches Wassermelonen-Pink und zaubert einen schönen Effekt auf die Wangen. Und nicht nur da! Ich benutze den Cream Blush auch als Lip Balm und Cream Eyeshadow. Drei Produkte in einem.

6.) Feuchtigkeit
Gerade im Flugzeug verursacht die trockene Luft, dass das Gesicht spannt und die Haut fahl wirkt. Abhilfe schaffen da Thermalwassersprays von Avéne oder La Roche-Posay. Diese gibt es auch in der handlichen Reisegröße. Wasser alleine ist mir aber zu langweilig – ich möchte noch was für die Sinne! Aus diesem Grund war ich total von dem Caudalie Eau de Beauté begeistert! Das Beautywasser ist eine Mischung aus Weintrauben, Orangenblüten, Rosen, Melisse und Rosmarin, und schenkt der Haut Feuchtigkeit und Frische. Kann ich nur empfehlen!

 

7.) After Sun
Nach dem Sonnenbaden darf auch eine gute After Sun Pflege für den gesamten Körper nicht fehlen. Ich mag die Eucerin After Sun Lotion, weil sie ohne Parfüm auskommt und die Haut mit viel Feuchtigkeit versorgt. Die sonnenstrapazierte Haut wird beruhigt, gekühlt und regeneriert.

Vielleicht habt Ihr ja auch noch ein paar tolle Tipps für mich: Was sind Eure Beauty-Essentials für den Urlaub? Worauf könntet Ihr nicht verzichten? Schreibt es mir in die Kommentare.
xoxo, Janina ♥︎

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!