Neues Jahr, neue Trends! Was 2017 ins Beautycase gehört, haben wir bereits auf den Laufstegen im letzten Jahr entdeckt. Wir präsentieren Euch heute die neusten Trends für Haut und Haar. 

HAARE: GLATTES GLANZSTÜCK
Undone-Look, lässige Zöpfe und romantisch-zerzauste Wellen? Sowas von 2016. Im neuen Jahr wird’s akkurat auf dem Kopf: Tiefe Seitenscheitel wirken elegant und casual, stramme Pferdeschwänze erscheinen streng. Trendsetterinnen tragen ihr Haar glatt und glossig-glänzend im Wet-Look. Für den „Nass-Effekt“ gibt es viele neue Stylingprodukte wie Pomaden, Cremes und Gel. Sie verleihen dem Haar Struktur und lassen es strahlen. Zöpfe sind weiterhin Trend. Allerdings werden sie sehr präzise und eng geflochten.

beuty-trends-haare-blond-bob

Farblich gibt Blond den Ton an – in allen Nuancen von Platin bis Dunkelblond. Der passende Schnitt: Ein akkurater Bob – ob in Ohrlänge, bis zum Kinn oder der Schulter.

HAUT: NATURSCHÖNHEIT 
Nach dem Hype um Contouring und Sculpting wird es 2017 wieder natürlicher. Statt maskenhaftem Make-up, das jede Sommersprosse kaschiert, schminken wir jetzt mit leichten Foundations einen natürlichen Teint. Muttermale und Sommersprossen sollen durchschimmern.

natuerlicher-teint

Der Look sollte nicht künstlich aussehen! Experten-Tipp: Mit den Fingern, statt mit Pinseln und Schwämmchen arbeiten. Wer einen ebenmäßigen Teint hat, kann gänzlich auf Make-up verzichten.

AUGEN: FOKUS MIT FARBEN
„All eyes on eyes“ lautet das Motto für dieses Jahr. Die Augen werden betont – ob mit auffälligem Eyeliner, der eine dicke Linie zieht, oder mit Lidschatten in Pastellfarben, Kobaltblau, Maigrün, Kanariengelb oder Pink, solo oder miteinander kombiniert. Wem das zu gewagt ist, greift zu klassischem Schwarz. Wenn Ihr den Kajal oder schwarzen matten Lidschatten mit den Fingern auftragt oder am unteren Wimpernkranz leicht mit dem Pinsel verwischt, so habt ihr den perfekten „Morgen danach“-Look und liegt damit voll im Trend.

lidschatten-trends

Für Partyabende sind Glitzerlidschatten die Nummer eins – auch schimmernde Steinchen zum Aufkleben rund um das Auge sind ein Blickfang. Eure Augenbrauen könnt Ihr beim Schminken etwas weniger Aufmerksamkeit schenken: Wild, leicht verwuschelt und breit geben sie dem Gesicht Kontur.

LIPPEN: SCHÖNER SCHEIN 
Matte Lippenstifte waren 2016 das Must-have für den Mund. 2017 dürfen die Lippen dank Lipgloss und Creme-Lipsticks wieder schimmern, glitzern und glänzen.

beauty-trend-lipgloss-nude

Toll: Lipgloss mit hochglänzenden Pigmenten lässt die Lippen voller wirken. Farben? Dezente Nudetöne für einen natürlichen Look, intensives Rot als Eyecatcher.

NÄGEL: SCHLICHTE SCHICHTARBEIT
Trendy Fingerfarben für 2017 sind hochglänzendes Rot und matte Pudertöne. Auch Schwarz ist wieder fancy für den Finger.

nagellack-schlicht

Haben sich im vergangen Jahr Beautybloggerinnen mit extravaganten Nageldesigns stets selbst übertroffen (wir erinnern uns an 3D-Effekte, aufgeklebtes Fell und sogar Pflanzen auf den Nägeln), heißt es jetzt: Weniger ist mehr – mit ovaler Form oder kurz und kantig gepfeilt und einfarbig lackiert.

DAS KÖNNTE EUCH AUCH INTERESSIEREN

Boxer-Zöpfe: So funktioniert das Flechten: https://www.beautypunk.com/geschnuert-wie-ein-korsett-boxer-braids-bekommen-jetzt-dieses-update/

Was sind eigentlich Lippenöle? Wir kennen die Antwort https://www.beautypunk.com/glanzparade-allroundtalent-lippenoel/

Diese Beauty-Gurus solltet Ihr kennen https://www.beautypunk.com/die-neuen-beauty-gurus-diese-5-beauty-vlogs-solltet-ihr-kennen/

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!