Für die meisten Frauen gehört er obligatorisch zu den Hochzeitsvorbereitungen: Der Junggesellinnenabschied – oder auch kurz JGA. Der Spaßfaktor ist dabei natürlich wichtig, aber nicht jede zukünftige Braut steht auf Bauchladen, Schärpe und Co. Zum Glück gibt es tolle Alternativen, mit denen ihr den Abend mit euren Mädels auch auf andere Art gebührend feiern könnt.

DER JUNGGESELLINNENABSCHIED SOLLTE SO SEIN WIE DIE BRAUT: INDIVIDUELL

Sicher kann es lustig sein, mit einer Mädelsclique in peinlichen Kostümen, mit Bauchladen bewaffnet durch das Nachtleben zu streifen und wer Spaß daran hat: Go for it. Dennoch lässt sich nicht über jeden Junggesellinnenabschied ein Standardprogramm stülpen, denn schließlich ist jede Frau anders. Wenn du als Braut Bauchladen und Co. nichts abgewinnen kannst, sollten das gute Freundinnen in der Regel schon von selbst wissen, aber ein kleiner Hinweis oder eine vertrauliche Bitte können auch nicht schaden. Schließlich gibt es einige schöne Alternativen.

ENTSPANNUNG STATT PARTY-MARATHON

Seien wir mal ehrlich: Die meisten von uns sind nicht mehr Anfang 20, wenn sie heiraten und die Feierkondition hat eventuell schon etwas nachgelassen, oder die Braut möchte es einfach so lieber ruhig angehen lassen. Wenn ihr statt der Tanzfläche lieber ein Spa erobern wollt, ist ein Junggesellinnenabschied die perfekte Gelegenheit dazu. Da in Wellnessbereichen und Spas aber Ruhe herrscht, muss die Gruppe eben auch eher ruhig und entspannt unterwegs sein. Am besten ihr mietet euch ein Private Spa, in dem ihr ganz unter euch seid. Schöner Nebeneffekt für die Braut: Sie kann sich kurz vor der Hochzeit nochmal ein schönes Treatment gönnen.

füße mit maniküre

©iStockphoto | jacoblund

KURZTRIP ÜBERS WOCHENENDE

Eine zugegeben kostspielige Alternative, die nicht für jedes Gespann in Frage kommt, ist ein Wochenendtrip in eine europäische Stadt. Da hier nicht nur die eigenen Kosten, sondern auch die der Braut übernommen werden müssen, muss dieser JGA langfristig geplant sein. Außerdem erfordert er besonderes Planungsgeschick, da sichergestellt sein muss, dass die Braut auch ein ganzes Wochenende Zeit hat. Wenn ihr aber frühzeitig bucht, ein Ferienhaus mietet und zum Beispiel außerhalb der Hauptsaison verreisen könnt, lassen sich die Kosten minimieren. Für den perfekten Überraschungseffekt erfährt die Braut erst am Flughafen, wohin es geht.

EIN TAG ALS MEERJUNGFRAU

Ein besonderes Erlebnis ist ein Kurs im Meerjungfrauenschwimmen. Die Trendsportart Mermaiding wird inzwischen in vielen Städten angeboten, auch als einmaliger Schnupperkurs für geschlossene Erwachsenengruppen inklusive Fotoshooting. Ein außergewöhnliches Event, bei dem ihr bestimmt schon beim Anziehen der engen Flossen und den ersten unbeholfenen Versuchen Spaß haben werdet.

frau mit meerjungfraukostüm unter wasser

©iStockphoto | microgen

EXIT GAMES UND ESCAPE ROOMS

Gemeinsam im Team Rätsel lösen und sich aus einem Raum befreien oder ein Verbrechen aufklären – hier sind Spaß und Aufregung garantiert. In den meisten Großstädten gibt es inzwischen verschiedene Anbieter und unterschiedliche Szenarien für die sogenannten Exit Games oder Escape Rooms. Wandelt als Detektiv im 19. Jahrhundert auf den Spuren eines heimtückischen Serienmörders oder findet das Gegenmittel für einen tödlichen Virus. Die meisten Exits Games sind für Gruppen von 2 bis 8 Personen ausgelegt.

BRIDAL SHOWER

Die etwas elegantere und gediegenere Variante zu einem Junggesellinnenabschied ist die sogenannte Bridal Shower, die ihr bestimmt aus amerikanischen Filmen und Serien kennt. Diese Brautparty findet meistens am Nachmittag oder frühen Abend statt und ist eher ein lustiges Beisammensein mit leckerem Essen, Sekt und Geschenken für die Braut. Nach Lust und Laune können auch kleine Spiele vorbereitet werden. Statt Exzess und wilder Partynacht ist hier also einfach ein stilvoller Mädelsabend das Programm. Natürlich ist es auch eine Alternative, überhaupt keinen Junggesellinnenabschied zu feiern. Wenn die Braut einfach keine Lust darauf hat, sollte man das auch als Freundin akzeptieren und sie nicht zu ihrem vermeintlichen Glück zwingen und überraschen.

DAS INTERESSIERT DICH AUCH

Welches Brautkleid passt zu welcher Figur? Wir geben dir Tipps, wie du bei der Suche dein persönliches „The One“ findest. Man muss keine Unsummen ausgeben, um eine schöne Hochzeit zu feiern. Wenn ihr ein paar Dinge beachtet, wird auch eine Low Budget Hochzeit unvergesslich schön. Der Trend aus den USA: Wir stellen dir die Bridal Shower genauer vor.

abbinder newsletter

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!