FARRAH-WILD-THING-bp

Triangl Bikinis: Neopren Bikinis vom Feinsten

[dropcap size=big]W[/dropcap]ir warten schon sehnsüchtig auf den Sommerurlaub und wollen unsere neuen Bikinis ausführen. Das australische Bikini-Label TRIANGL (www.triangl.com) fertigt Bademode aus Neopren an. Für Surfer und Wassersportler ist das nichts besonderes, aber Bikinis aus Neopren sind doch recht ungewöhnlich und damit absolut im Trend. 

Warum die Bikinis aus Neopren so beliebt sind? Nichts verrutscht und jedes Teil sitzt wie angegossen! Dazu kommen die knallig bunten Farben, die jedes Neon-Herz höher schlagen lassen. Wer es eher gedeckter mag, wird auch hier nicht enttäuscht – TRIANGL hat für jeden Geschmack das passende Set im Angebot.

FARRAH-WILD-THING-bp-1

Foto: TRIANGL

Bei TRIANGL gibt es jeden Monat einen neuen Bikini: Der Bikini Farrah hat wieder den Triangel Schnitt und ist von den 70ies inspiriert. Das Besondere an den Bikinis ist dieses Mal, dass sie handgehäkelte und handgenähte Details am Top und Bottom haben.

Werbung

Farrah Bikinis gibt es in drei verschiedenen Farben:

Hotel California (Navy Blue)
Brown Sugar (Warm Tan)
Wild Thing (Bottle Green)

Es gibt die Bikinis in den Größem XXS – XL und kosten 70,- € (Top und Bottom zusammen).
Zu jedem Bikini gibt es eine farblich passende Tasche dazu mit hangenähten Details.

FARRAH-WILD-THING-bp-2

Foto: TRIANGL

Die TRIANGL Bikinis könnt ihr im TRIANGL Shop einkaufen. Die Versandgebühren betragen 20 USD (ca. 18 Euro). Ein Blick in den Shop lohnt sich auf jeden Fall, weil die Bikinis wirklich cool sind. Die Farrah Bikinis haben es mir besonders angetan, weil ich die gehäkelten Details wirklich schön und verspielt finde. Genau das Richtige für den kommenden Sommer!

Werbung