Zugegeben, bislang hatten wir ja so unsere Probleme damit, wenn jemand unser neues Lieblingsteil mit „Sieht lustig aus!“ kommentierte. Mal ganz ehrlich, will man wirklich LUSTIG aussehen?! Cool. Lässig oder bestenfalls extravagant würde wohl eher unseren Erwartungen entsprechen, aber lustig? Ist das nicht die kleine Schwester von „Albern“? Auf keinen Fall. Zumindest wenn es nach den Geschmäckern spitzfindiger Fashion-Designer geht.

©Acne Studios

©Acne Studios

Zack! Boom! Pow! Mit den neuen Comic- und Cartoon-Prints wird es nicht nur laut, sondern auch mächtig bunt in unserem Kleiderschrank. Witzige Sprechblasen, stilisierte Blitze und wild gemusterte Patches katapultieren sich aktuell in den Streetstyle-Olymp und bringen eine ordentliche Portion Action in unseren Alltag. Muss uns das deshalb gefallen? Nicht unbedingt.

©Tsumori Chisato

©Tsumori Chisato

Hält man sich jedoch an die goldene Regel „Weniger ist mehr!“ und kombiniert den Comic-Oversize-Pulli zur schlichten Skinny-Jeans oder den Patches-Mini zum lässigen Tanktop, KANN aus „Albern“ doch noch so etwas wie „Cool“ oder „Lässig“ werden. So what? Dann wollen wir uns doch einfach mal auf den modischen Fun-Faktor einlassen. Oder um es mit den Worten von Schlagerlegende Roberto Blanco zu sagen: „Ein bisschen Spaß muss sein!“

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!