Leder ist nach wie vor ein Must-have. Doch auch wenn wir unsere Lederjacken, – röcke oder – hosen lieben, muss etwas Neues her. Das dachten sich wohl auch einige Designer und präsentierten uns die Lederbluse!

Lederblusen sind das neue It-Piece. Dominant und sexy, zart und feminin aber auch leger lassen sich die Trendteile in Szene setzen.

© Long Tall Sally

© Long Tall Sally

Vorab sei gesagt: Übertreibt es nicht mir Eurem Leder-Look. Zu viele Lederteile können schnell unvorteilhaft wirken. Ein weiteres Lederteil, zum Beispiel eine Lederjacke, zur Lederbluse sollte also reichen. Sehr schön kann es wirken, wenn ihr dabei Glattleder mit Velourleder kombiniert.

(iOS-Ansicht derzeit nicht verfügbar. Bitte den Link verwenden)

Am schönsten lassen sich Lederblusen mit anderen Materialien kombinieren. Zum Beispiel mit Strick oder Wolle. Aber auch angesagte Fake-Fur Teile sehen mit zarten Lederblusen echt fantastisch aus und zaubern einen glamourösen Look. Die stylischen Blusen passen auch perfekt zu eleganten oder verspielten Röcken. Wer es lieber casual mag kombiniert seine Lederbluse mit Skinny-Jeans und Boots. Ein Oversize-Strickcardigan verleiht dem Outfit zusätzliche Lässigkeit.

Wem der Glattleder-Look zu gewagt ist, kann auf die softere Variante mit Veloursleder zurückgreifen.

Wie gefällt Euch der Trend? Wie würdet ihr Eure Lederbluse kombinieren? Erzählt es uns 😉

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!