Der italienische Designer, Architekt und Künstler Alessandro Mendini ist weltweit für seine farbenfrohen, bahnbrechenden und häufig überraschenden Arbeiten bekannt, die vor positiver Energie und Magie nur so strotzen.

In diesem Herbst öffnet die aussergewöhnliche Ausstellung «Alessandro Mendini – The Poetry of Design» in Korea ihre Pforten. Dort werden auch einige der berühmtesten Werke gezeigt, die Mendini für Swatch entworfen hat: fünf Swatch Art Specials, darunter auch die gefeierte «Lots of Dots». Die Ausstellung läuft vom 8. Oktober 2015 bis zum 28. Februar 2016 im DDP (Dongdeamun Design Plaza) in Seoul.

Zur Feier ihrer langjährigen Zusammenarbeit haben sich Swatch und Alessandro Mendini erneut zusammengetan und das neue Swatch Art Special SPOT THE DOT kreiert. Für dieses neue Werk greift Alessandro Mendini auf ein durchbrochenes Zifferblatt zurück, das den Blick auf die in seinen typischen Farben gestalteten Uhrwerkskomponenten freigibt. Den Rahmen für das dynamische Design Mendinis bildet ein durchsichtiges Kunststoffgehäuse und – als vergnügte Anspielung auf Mendinis frühere Arbeit mit Swatch – ein transparentes Armband, auf dem grosse bunte Punkte in Pink, Rot, Gelb, Blau und Grün über das Silikon zu hüpfen scheinen. Die spezielle Verpackung greift dieses farbenfrohe Tupfendesign wieder auf.

© Swatch

© Swatch

SPOT THE DOT (SUOZ213) wird zunächst nur in Korea bei der «The Poetry of Design»-Ausstellung und in bestimmten Swatch Stores erhältlich sein. Nach der Ausstellung kann das neue Swatch Art Special dann in Swatch Stores auf der ganzen Welt erworben werden.

Quelle/Bildquelle: Swatch AG

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!