Swatch präsentiert sich kunstvoll und bringt diesen Herbst zwei neue limitierte Modelle auf den Markt, die in Zusammenarbeit mit Sigrid Calon entstanden. Die niederländische Künstlerin hat zwei faszinierende neue Swatch Art Specials geschaffen: DUET IN BLUE AND RED und DUET IN GREEN AND PINK. 

Im September 2015 wird die Uhr DUET IN BLUE AND RED bei der Biennale Arte 2015 im Rahmen einer Begrüßungsveranstaltung für die neue Gruppe von Künstlern aus dem Swatch Art Peace Hotel präsentiert und anschließend, zusammen mit weiteren Werken von Sigrid Calon und den Arbeiten der neu eingetroffenen Künstler, in der SWATCH FACES 2015 – PAVILLION AT ARSENALE ausgestellt. Im Mittelpunkt des innovativen Designs für das neue Swatch Art Special DUET IN BLUE AND RED stehen verschiedene bunt-transparente Scheiben. Während die Stunden und Minuten verstreichen, drehen sich die Scheiben und formen immer neue faszinierende Muster.

© Swatch AG

© Swatch AG

DUET IN BLUE AND RED ist in einer limitierten, nummerierten Auflage von 999 Stück in einer von der Künstlerin entworfenen Spezialverpackung erhältlich. Neben der Uhr und einem Flipbook enthält das Set auch ein farbiges Spielzeug mit verschiedenen Drehscheiben, die ähnlich wie die Zeiger der Uhr immer neue spannende Muster erzeugen.
Die zweite Uhr DUET IN GREEN AND PINK wird im November in einer Auflage von 9999 Stück auf den Markt kommen.

Die Werke von Sigrid Calon sind von Stickarbeiten inspiriert und beginnen deswegen oft mit horizontalen und vertikalen Linien auf perforiertem Karton. Auf Basis einfacher Anordnungen erstellt die Künstlerin farbenfrohe Gittermuster und nutzt dabei Farbverläufe aus der Risographie, einer speziellen Siebdrucktechnik, um Tiefe und Volumen zu erzeugen.

Sigrid Calon

Sigrid Calon

„Die Zusammenarbeit mit Swatch ist unglaublich aufregend, und ich bin stolz, dass ich dafür ausgewählt wurde“, so die Künstlerin. „Ich habe nach einer Möglichkeit gesucht, die Zeit jede Minute anders darzustellen. Ich hatte dabei ein ausdrucksstarkes, einfaches und frisches Design vor Augen, also habe ich mich für mein Gittermuster und klare Farben entschieden.“

Quelle/Bildquelle: Swatch AG

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!