Rundes Design, hochwertige Materialien und zeitlose Ästhetik: Die neue Smartwatch Gear S2 kommt in zwei Modellvarianten: Nutzer können zwischen dem sportlichen Look der Gear S2 und dem eleganten Design der Gear S2 classic wählen. Die drehbare Lünette der Smartwatches ermöglicht eine intuitive Navigation durch Apps und Nachrichten. 

Zeitloses oder sportliches Design
Die Samsung Gear S2 und die Gear S2 classic knüpfen an die Ästhetik traditioneller Armbanduhren an. Das Ziffernblatt ist jedoch ein brillantes Circular Super AMOLED-Display, dessen Erscheinungsbild sich nach individuellen Wünschen anpassen lässt und Apps und Benachrichtigungen in großer Klarheit darstellt. Für hohen Tragekomfort sorgen das leichte Gewicht – nur knapp 50 Gramm – sowie die schlanke Form – gerade einmal 11,4 Millimeter flach. Nutzer können zwischen zwei Varianten wählen: dem sportlichen Look der Gear S2 und dem eleganten Design der Gear S2 classic. Die Gear S2 in den Farben „dark-gray“ und „white“ richtet sich an Nutzer, die ein modernes Design bevorzugen. Die Gear S2 classic im edlen Mattschwarz mit ihrem Lederarmband erinnert hingegen an einen klassischen Chronographen.

Zuverlässige Fitnessbegleiter
Die Samsung Gear S2 und die Gear S2 classic sind mit einem Schrittzähler und einem Pulssensor ausgestattet. So behalten Nutzer dank der Fitness-Apps S Health und Nike+ Running sowie der 24-Stunden-Auswertung ihre persönliche Fitness im Blick. Mithilfe praktischer Erinnerungen unterstützen die Smartwatches dabei, einen aktiven Lebensstil zu führen und Fitness-Ziele zu erreichen. Sowohl die sportliche Gear S2 als auch die Gear S2 classic sind staub- und wassergeschützt, sodass sie auch anspruchsvolle Situationen unbeschadet überstehen.

Vielfältige Möglichkeiten der Individualisierung
Um ihren persönlichen Stil auszudrücken, können Nutzer das Ziffernblatt ihrer Samsung Gear S2 oder S2 classic ganz einfach nach ihrem Geschmack anpassen. Über die passende Smartphone-App können Anwender viele verschiedene Designs auf die Uhr laden und die Oberfläche individuell gestalten. Auch das Armband ihrer Smartwatch können Nutzer mit nur einem Klick wechseln. Optional erhältliche, stylische Exemplare vom bekannten italienischen Uhrendesigner Alessandro Mendini machen die Gear S2 zum besonderen Hingucker am Handgelenk. Die Armbänder der Gear S2 classic sind ebenfalls mit den meisten handelsüblichen Uhrenarmbändern (20 mm) wechselbar.

©Samsung

©Samsung

Die Gear S2 ist seit dem 8. Oktober für 349 Euro (UVP) und die Gear S2 classic zum Preis von 379 Euro (UVP) unter http://www.samsung.com/de/consumer/mobile-devices/wearables sowie im Handel erhältlich sein.

Quelle/Bildquelle: Samsung Electronics GmbH

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!