In den 80ern lag man modisch ganz weit vorne, wenn man seinen Pullover locker-lässig um die Schultern gebunden hat. Irgendwann bekam das Pullover-Styling jedoch den „Spießer-Stempel“ aufgedrückt. Jetzt feiert der 80er-Look ein kleines Comeback – allerdings in leicht abgewandelter Form!

Während der Fashion Week sind nicht nur die Laufstege die großen Bühnen für Mode und Trends. Auch vor den Show-Locations präsentieren Fashion-Blogger, Stylisten, Redakteure und Promis jede Menge kreative Outfit-Ideen. Ein Styling-Trend ist uns aktuell ganz besonders aufgefallen: Pullover werden wieder um die Schultern gebunden – allerdings asymmetrisch. Wir finden: ein cooler Styling-Trick, der alles andere als spießig ist und im Handumdrehen jedes noch so brave Outfit zum ultimativen Hingucker macht. Was meint Ihr: Yay or Nay?

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!