Sieh Dir den Make-up-Look für Herbst/Winter an

[dropcap size=big]I[/dropcap]m Winter 2015 verbindet BABOR Make-up Director Peter Schmidinger scheinbare Gegensätze: Die Farben seines Looks sind zart und cosy. Softes Mauve, weiches Grau, warmes Braun oder Mitternachtsblau umschmeicheln den Teint, so wie ein wohlig eingekuschelter Winternachmittag die Seele streichelt. Der Look, den Peter Schmidinger aus diesen Farben kreiert, ist alles andere als kuschelig. Selbstbewusst, sophisticated und cool setzt er die Trendfarben in Szene und inszeniert so die verschiedensten Facetten der Frau. Mit dem Highlight der Kollektion, der Cosy Face & Eye Collection, enthält der Winterlook ein ebenso vielfältiges Schmuckstück: Die goldene Schatulle enthält ein Eye Shadow Quattro, Eyebrow Powder sowie einen Cream Blush.

Der Winterlook. Step by Step von Peter Schmidinger:

Vorher: Teint mit einer leichten Foundation ausgleichen.

Werbung

Step 1: All Eyes on you!
Für ein dezentes Make-up den Liddeckel in Rosé ausschattieren und mit der Nuance beige Lichtpunkte in die Innenwinkel des Auges und unter den Brauenbogen setzen – fertig! Wenn es abends etwas dramatischer werden darf, schminke ich mit dem Metallic Eye Pencil brown copper warme Smoky Eyes und blende die Nuance auch unter dem unteren Lid sanft ein. Mutige schminken Smoky Eyes in midnight blue. Noch mehr Ausdruck bekommen sie, wenn ich zusätzlich den Eye Stick in green anthracite verwende und die Kontur am Wimpernkranz vorsichtig nachzeichne.

Step 2: Wow Brows!
Lange wurden sie klein gezupft, jetzt bekommen sie die Aufmerksamkeit, die sie verdienen: Augenbrauen. Denn die Augenbrauen sind der Rahmen jedes Gesichtes. Zuerst die Kontur mit dem Eyebrow Powder vorsichtig nachpudern, danach die Form mit dem Powder ausfüllen – das schenkt ausdrucksstarkes Volumen.

Step 3: Und Tusch!
Die Wimpern kräftig mit der Ultra Size Mascara Volume & Definition tuschen. Dazu am Lid ansetzen und mit einer leichten ZickZack-Bewegung bis zur Wimperspitze führen – so füllt die Mascara feine Härchen auf. Die Nuance blue metallic macht wunderbar dunkle Wimpern, die aufregend geheimnisvoll schimmern.

Step 4: Kein Grund Rot zu werden!
Das zarte Rosenholz des Blush passt zu jedem Teint. Für einen toughen Look, den Blush unter den Wangenknochen auftragen. Wer es mädchenhaft-zart mag, trägt ihn auf den Wangenknochen auf.

Werbung

Step 5: Lippenbekenntnis!
Die Lippen wirken bei diesem Look wie ungeschminkt. Lip Colour und Lip Gloss lassen die Wahl: sanft cremig schmilzt die Ultra Soft Lip Colour in softem Mauve. Gloss Fans wählen den Ultra Shine Lip Gloss in absolute nude.

Step 6: Lässiger Lack!
Rot ist der Klassiker unter den Nagellacken und macht jeden Look perfekt. So ausdrucksstark und so lässig ist die Ultra Performance Nail Colour just red.

Quelle/Bildquelle: Babor GmbH | www.babor.de