Eine gute Foundation verhilft zu einem gleichmäßigen, natürlichen Teint, indem sie Unebenheiten und Unreinheiten kaschiert und die Haut zum Strahlen bringt. Was aber, wenn man auf synthetische Farbstoffe, Duft- und Konservierungsstoffe sowie auf Parabene, Silikone und Co. verzichten möchte? Hier kommt Mineral Foundation zum Einsatz – zum Beispiel die Loose Mineral Foundation der Naturkosmetik-Marke INIKA Organic

Mineral Foundations bestehen aus losen, extrafein gemahlenen Mineralien – nicht zu verwechseln mit einfachem, losem Puder – und enthalten deshalb meist nicht mehr als Titandioxid, Zink- und Eisenoxid sowie Mica (Glimmer). Sie schmiegen sich sanft an die Haut an und sorgen für einen glatten, ebenmäßigen Teint mit zartem Glow, ohne dabei die Poren zu verstopfen oder das Gesicht überschminkt aussehen zu lassen.

INIKA ORGANIC

INIKA Organic ist eine zu 100% natürliche und vegane Mineral-Kosmetik-Marke aus Australien, die 2006 gegründet wurde und von Primer und Foundation über Rouge, Lidschatten und Puder bis hin zu Lippenstift, Mascara und Pinsel den gesamten Bereich dekorativer Kosmetik abdeckt. Das Ziel war und ist es, mineralische und natürliche Produkte anzubieten, die in Bezug auf Aussehen, Wirkung und Leistung keinerlei Kompromisse eingehen. Alle Produkte von INIKA sind nicht komedogen – das heißt, dass sie weder die Poren verstopfen noch die Haut reizen und damit auch für Frauen mit sensibler Haut oder Allergien geeignet sind. Doch INIKA ist noch mehr: Die Produkte sind bio-, vegan- und halal-zertifiziert, sicher, natürlich, sowie umweltfreundlich und nach höchsten ethischen Maßstäben hergestellt. Zudem sind sie frei von Talk, Mineralöl, Füll- und Duftstoffen, chemischen Zusätzen, PEG, Ethanolamiden, Alkylsulfaten sowie genmanipulierten Inhaltsstoffen und natürlich frei von Tierversuchen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von INIKA Organic (@inikaorganic) am

INIKA LOOSE MINERAL FOUNDATION

Die Loose Mineral Foundation von INIKA kommt in einem runden Döschen in minimalistischem, aber edlen Design und ist Concealer, Grundierung und Puder in einem. Das zarte Puder besteht lediglich aus vier natürlichen Inhaltsstoffen (extra feingemahlenen Mineralien wie Titandioxid, Zink- und Eisenoxid sowie Mica) und soll für ein makelloses Finish sorgen. Darüber hinaus ist die Mineral Foundation mit einem natürlichen Lichtschutzfaktor von 25 ausgestattet und besitzt wasserabweisende Eigenschaften. Das Produkt soll ein natürliches Aussehen verleihen, ohne dabei die Poren zu verstopfen oder die Haut zu reizen. Damit soll die Foundation selbst für sehr empfindliche Hauttypen bestens geeignet sein.

inika mineral foundation

IM TEST

Seit etwa vier Wochen benutze ich nun schon die INIKA Loose Mineral Foundation in der Farbe „Patience“. Ich habe mich für diesen Farbton entschieden, da er von der Beschreibung auf der INIKA Organic Homepage her am besten für den alltäglichen Gebrauch zu mir passt: „For medium skin with warm undertones that sometimes tans“. Bevor ich die Foundation benutze, wasche ich wie gewohnt mein Gesicht und trage eine Feuchtigkeitspflege auf, die ich vollständig einziehen lassen. Dann gebe ich etwas von dem losen Puder in den Deckel des Döschens, nehme es nach und nach mit einem Kabukipinsel auf und verteile es mit leichtem Druck, in kreisenden Bewegungen auf den einzelnen Gesichtspartien.

inika foundation mineral foundation

Das Puder lässt sich einfach und gut verteilen, sodass weder Flecken noch sonstige Unebenheiten entstehen. Mit einem einmaligen Auftrag erzielt man eine leichte Deckkraft, die den Teint bereits ebenmäßig aussehen lässt und auch leichte Rötungen sowie kleinere Unreinheiten abdeckt. Doch man kann die Foundation auch sehr gut schichten und so bei Bedarf eine stärkere Deckkraft erzielen – ohne dabei maskenhaft zu wirken. Generell braucht man nur wenig Produkt, um ein gutes Ergebnisse zu bekommen – nach vier Wochen beinahe täglichen Gebrauchs ist das Döschen von 8 Gramm noch fast komplett voll.

lose mineral foundation inika

Die Mineral Foundation fühlt sich auf der Haut sehr angenehm an, reizt nicht und trocknet nicht aus – man hat eigentlich gar nicht das Gefühl, geschminkt zu sein und bekommt dennoch einen frischen, ebenmäßigen Teint. Was mir besonders gut gefällt ist, dass die Foundation wirklich den ganzen Tag über perfekt hält, ohne zu bröckeln oder fleckig zu werden. Seit ich die Foundation benutze, weiß ich auch gar nicht mehr, was eine glänzende T-Zone ist – hier entsteht wirklich überhaupt kein öliger Glanz. Auch setzt sich das feine Puder weder in Fältchen noch in den Poren ab – wenn ich abends heim komme, sehe ich immer noch wie frisch geschminkt aus.

loose mineral foundatio inika

FAZIT

Die INIKA Loose Mineral Foundation ist wirklich die beste Foundation, die ich bisher hatte und damit definitiv ein Nachkaufkandidat. Hier stimmt einfach alles, angefangen bei den Inhaltsstoffen bis hin zur Handhabung, Deckkraft, Haltbarkeit und Optik. Ich habe, bis auf ein paar kleine Rötungen und hin wieder und wieder das ein oder andere Pickelchen, keine sonderlich komplizierte Haut, weshalb die Deckkraft der Mineral Foundation für mich perfekt ist – überschminkt und maskenhaft mag ich überhaupt nicht. Einziger kleiner Minuspunkt ist, dass die Öffnungen für das lose Puder recht klein sind, sodass es gerade am Anfang etwas Übung braucht, um eine passende Menge Puder in den Deckel zu bekommen. Mit einem Preis von umgerechnet etwa 35 Euro ist die Mineral Foundation von INIKA zwar nicht günstig, doch hier stimmt meiner Meinung nach das Preis-Leistungsverhältnis und dadurch, dass man wirklich nur sehr wenig Produkt braucht, hält die Foundation sehr lange.

Wer jetzt neugierig geworden ist, kann die INIKA Loose Mineral Foundation über lovelula.com für ca. 35 Euro bestellen. Der britische Online-Shop LoveLula verschickt seine Produkte ab einem Bestellwert von 10£ auch versandkostenfrei nach Deutschland.

 

DAS WIRD DICH AUCH INTERESSIEREN

Hast Du Lust auf weitere spannende Produkttests? Dann interessieren Dich mit Sicherheit auch unsere Reviews zu dem Luminizer X Quad“ von RMS, zur SOS Hydra Recharge Cream von Mádara oder zur Rosehip Mask von Ilcsi.

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!