Pointy Pumps sorgen für einen hollywoodreifen Auftritt. Das wussten auch schon Fashion-Ikonen, wie Audrey Hepburn, Jackie Kennedy und Grace Kelly. Kein Wunder, denn mit den spitzen Stilettos gelingt wortwörtlich und jederzeit eine modische Punktlandung. Edel, mondän und herrlich ladylike!

Spätestens seit der Kultserie „Sex and the City“ war klar – Pointy Pumps sind das Geheimrezept für Endlosbeine. Mit den spitzen Heels fühlten wir uns alle ein bisschen, wir Carrie, Miranda & Co. Da war es uns fast (aber auch nur fast) egal, dass sie in der Regel und mit Rücksicht auf unsere Finanzlage nicht vom „Godfather“ aller Stilettos aka Manolo Blahnik stammten.

@iStockphoto

@iStockphoto

Wie bedauerlich also, dass sich unsere geliebte Schuhform in den vergangenen Saisons von spitz über rund bis hin zu eckig entwickelte. Jedoch nur – und jetzt kommt das Beste – um nun wieder spitz daherzukommen! Irgendwie logisch, denn die spitzen(mäßigen) Heels haben ja auch einiges zu bieten. Denn trotz oder vielleicht auch gerade aufgrund ihrer Extravaganz lassen sie sich facettenreich stylen: Casual zu Boyfriend-Jeans, klassisch zum Business-Look oder schnieke zu eleganten oder rockigen Party-Outfits.

Zudem bringen die spitzen Stilettos Euch richtig groß aus. Denn durch ihre spitz zulaufende Form verlängern sie das Bein optisch. Einziger Minuspunkt: Das betrifft nicht nur das Bein, sondern auch den Fuß selbst. Wer also von Natur aus auf großem Fuß lebt, muss diesen kleinen Makel wohl oder übel in Kauf nehmen. Bei derart spitzenmäßigen Aussichten sollte das jedoch kaum ein Problem sein, oder?!

In unserer Galerie haben wir die schönsten Modelle für Euch ausgesucht. Lasst Euch inspirieren!

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!