Die Schweizer Marke wurde im Winter 2018 von Daniela Schweingruber gegründet. In ihrer Zeit als Model kam sie mit viel Kosmetik in Berührung, die ihrer Haut nicht guttat. Das gab ihr schlußendlich den Impuls ihre eigene Beauty Linie zu gründen.

“In der heutigen Zeit ist es für mich als Unternehmerin genauso wichtig, soziale Verantwortung zu übernehmen, so wie ein großartiges, natürliches Hautpflegeprodukt herzustellen.”

— nooii Gründerin Daniela Schweingruber

Die hochwertigen Inhaltsstoffe der nooii Hautpflegeprodukte sind alle natürlich und von der Soil Association biologisch zertifiziert. Sie bestehen in der Basis aus Kokosnussöl, Olivenöl, Sonnenblumenöl und ätherischen Ölen. Alle nooii Produkte sind frei von Palmölen, künstlichen Farb- und Duftstoffen, Toxinen, Parabenen, SLS und SLES, sowie vegan und ohne Tierversuche.

nooii Gründerin Daniela Schweingruber

©PR

Ein wichtiger Bestandteil aller Pflegeprodukte ist das Hagebuttenkernöl. Es spendet der Haut sehr viel Feuchtigkeit und Vitamin A. Die Düfte wurden in der Schweiz kreiert und sie bestehen aus feinen, natürlichen ätherischen Ölen, welche zu 100% von “Cosmos Naturel” zertifiziert sind.
Die Beauty Linie besteht bisher aus:
• Organic Hand & Body Wash (31€/250ml und 57€/500ml)
• Organic Body & Hand Lotion (38€/250ml und 71€/500ml)
• Organic Hand Cream (18€/50ml)
• Certified Organic Rosehip Oil (40€/30ml)

nooii Körper- und Handwaschseife

©PR

In den beiden Duftrichtungen Mountain Pine, Bergamot & Ginger Root und True Lavender, Sandalwood & Sweet Orange. Da der Fokus bei nooii ganz stark auf Nachhaltigkeit liegt, werden (wiederbefüllbare) Glasflaschen verwendet. Die Etiketten werden aus naturverträglichem Steinpapier gefertigt (statt wie üblich aus Plastik oder Holz). Außerdem möchte nooii den Schutz der Ozeane unterstützen, daher gehen 2% des Erlöses an Ocean Care.

Text: ©PR

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!