Paula Begoun, Gründerin von Paula’s Choice, hatte jahrelang mit Akne zu kämpfen. Auf ihrer Suche nach einer Lösung fand sie heraus, dass Hautpflege oft schädliche Inhaltsstoffe wie Aceton (Nagellackentferner) enthält. Um herauszufinden, was wirklich hilft, vertiefte sie sich in alles, was mit Hautpflege zu tun hatte, und spezialisierte sich als Hautpflege-Journalistin. Zehn Jahre investigativer Journalismus führte schließlich zu Paula’s Choice. So will Paula sicherstellen, dass niemand dasselbe erleben muss wie sie früher.

Die CLEAR Produktlinie von Paula’s Choice verspricht, Akne-empfindliche Haut in den Griff zu bekommen. Mit einer simplen, täglichen Routine, die einen Reiniger, ein Peeling mit Salicylsäure und Sonnenschutz enthält, soll die Haut schon bald wieder ebener und gesünder aussehen.

PFLEGEROUTINE

1. Reinigen
Gesichtsreinigung mit einem milden Reiniger, um Schmutz und überschüssigen Talg zu entfernen.

2. Exfolieren
Ein Exfoliant-Peeling mit BHA (Salicylsäure) entfernt abgestorbene Hautzellen, reinigt bis tief in die Poren und hilft so, neuen Pickeln vorzubeugen. Darüber hinaus wirkt Salicylsäure entzündungshemmend und reduziert Pickelmale.

3. Feuchtigkeit spenden
Die Haut wird mit einer leichten Feuchtigkeitspflege geschützt. Am Tag ist eine Creme mit einem LSF von mindestens 30 geeignet, um Entzündungsreaktionen durch Sonnenlicht zu vermeiden.

Quelle: Paula’s Choice

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!