Am 19. Oktober 2016 wurde KENZO x H&M erstmals mit einer spektakulären Show am New Yorker Pier 36 einem Publikum vorgestellt. Die Regie dafür führte Fashion-Legende Jean-Paul Goude. Die Gäste waren eingeladen, die einzigartig lebhafte und spielerische Energie der Kollektion KENZO x H&M zu erleben, die von den Creative Directors Carol Lim und Humberto Leon entworfen wurde.

Zum Rhythmus eines speziellen „Express Yourself“-Remixes von Sam Spiegel mischten sich Tänzer, Beatboxer, Flötenspieler und andere Musiker, um die Schönheit und Kraft des individuellen Ausdrucks zu feiern. In einer unverwechselbaren Choreographie präsentierten die Künstler der Show die KENZO x H&M-Kollektion einem Publikum, das ein Feuerwerk von Verspieltheit, gewagten Prints und starken Farben erlebte. Im Anschluss an die Show wurde die Feier mit einem Überraschungsauftritt von Rapper Ice Cube fortgesetzt.

„Der heutige Abend war ein Fest all dessen, was wir an KENZO x H&M lieben – es war eine humorvolle, lebendige und unerwartete Mischung verschiedener Welten, die aufeinandertrafen. Das war eine Show, die wir nicht so schnell vergessen werden“, sagen Carol Lim und Humberto Leon, die Creative Directors von KENZO.

© Getty Images

© Getty Images

„Die Lancierung von KENZO x H&M war wirklich spektakulär. Es war unglaublich toll, die Kollektion mit all ihren fantastischen Mustern, Farben und ihrer Energie lebendig werden zu lassen. Es war eine große Ehre, dass wir Jean-Paul Goude für die Leitung der Show gewinnen konnten. Er hat die Stimmung perfekt eingefangen“, sagt Ann-Sofie Johansson, Creative Advisor bei H&M.

Die KENZO x H&M-Kollektion wird ab 3. November in über 250 H&M-Geschäften weltweit sowie online erhältlich sein.

Quelle/Bildquelle: H&M

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!