Frauen können nicht ohne Taschen, und wahrscheinlich können Taschen auch nicht ohne Frauen. Sie sind unsere liebsten Accessoires und jedes neue Modell lässt unsere Herzen höher schlagen. Jetzt bekommt unser Lieblings-Accessoires ein eigenes neues Accessoire – und zwar in Form von breiten Schulterriemen, die an Gitarrengurte erinnern.

Guitar Straps heißen die neuen Schulterriemen, die derzeit von Fashiongirls rauf und runter getragen werden – und wie der Name schon erahnen lässt, erinnern sie stark an Gitarrengurte. Allerdings sind sie nicht wie klassische Gitarrengurte aus dunklem Leder oder robusten, dunklen Stoffen gefertigt, sondern verzaubern aber mit auffälligen, bunten Designs. Fendi macht es vor, wir machen es nach! Das Designerlabel hat aktuell nämlich Schulterriemen in den unterschiedlichsten Designs im Shop – ob mit Applikationen, Stickereien, Fransen, Bommeln, Fake Fur, Perlen oder aus geflochtenen Bändern verpassen sie jeder Tasche im Handumdrehen einen neuen Look.

Ein Beitrag geteilt von Fendi (@fendi) am

Ein Beitrag geteilt von Fendi (@fendi) am

Ein Beitrag geteilt von Fendi (@fendi) am

Das Accessoire kann beliebig an jedes Outfit angepasst werden und genau das macht den Trend so vielseitig und individuell. Besonders cool sehen die breiten Schulterriemen übrigens zu Cross-Body-Bags aus. Natürlichen gibt es Guitar Straps nicht nur von Luxusdesignern, sondern auch von günstigen Labels.

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!