Unsere Hände sind der wohl am meisten beanspruchte Teil des Körpers. Regelmäßiges Händewaschen und Desinfizieren ist daher nicht nur in Zeiten von Corona wichtig, um den Körper vor schädlichen Bakterien und Viren zu schützen. Das vegane Label Jean&Len erweitert nun sein Sortiment um Handyhygiene Produkte.

Die Hygiene Handseife Grapefruit/Vetiver reinigt die Hände dank innovativem und antibakteriellem Wirkstoffkomplex und der besonders milden Formulierung sehr sanft. Die Seife trocknet die Hände nicht aus, da auf Alkohol verzichtet wird, während feuchtigkeitsspendende sowie nährende Inhaltsstoffe und ein Hautneutraler pH-Wert, die Haut beim Waschen pflegen und den hauteigenen Schutzmantel stärken. Der fruchtig-frische Duft nach Grapefruit und Vetiver in Kombination mit asiatischem Süßgras rundet das saubere Gefühl ab. Die Hygieneseife ist vegan, tierversuchsfrei hergestellt und in zwei umweltfreundlichen Nachfüllflaschen erhältlich. (750ml / 4,99 € bei dm; 1000ml / 5,99 € Müller und im Online-Shop von Jean&Len)

Wer auch unterwegs nicht auf das Gefühl von sauberen Händen verzichten möchte, greift zum Hygiene Handgel ohne Duft. Das Handgel hat einen Alkoholgehalt von 75 Prozent und reinigt die Hände hygienisch und schnell, ohne sie zu beanspruchen. Für jeden Hauttyp geeignet – ohne Duft- und Farbstoffe. (125ml/ 3,49 € bei Müller und im Online-Shop von Jean&Len)

Werbung

Text: ©PR

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!