Auf BEAUTYPUNK dreht sich alles rund um Fashion, Beauty und Lifestyle. Wir zeigen Euch die neusten Trends, versorgen Euch mit ausgefallenen Tipps und Tricks und liefern spannende Innovationen. Deshalb wollen wir Euch einmal einen Blick in unsere privaten, kleinen Fashion-, Beauty- und Lifestyle-Tempel werfen lassen und zeigen Euch unsere ganz persönlichen Favoriten.

BEAUTYPUNK, das sind WIR, und so unterschiedlich wir Mädels auch sind, so haben wir doch eines gemeinsam – unsere Leidenschaft für schöne Dinge. Jeden Monat stellen wir Euch unsere ganz persönlichen Lieblinge vor, die unser Leben verschönern. Ihr könnt also gespannt sein. Hier kommen unsere Favoriten!

KATHARINAS FAVORITEN

favoriten-dezember-katharina1.) Seit Jahren habe ich ein und die selbe Mascara benutzt, weil mir keine andere zugesagt hat. Doch dann entdeckte ich die Max Factor False Lash Epic Mascara und boom: Liebe auf den ersten Blick! Die Mascara hat eine außergewöhnliche 3-Zonen Bürste, die meine Wimpern schön auffächert, definiert und verlängert. Das Auftragen ist besonders einfach, weil die Borsten dafür sorgen, dass einfach nichts verklumpt.

2.) Derzeit teste ich den Daily Defence Moisturiser der Naturkosmetik-Marke English Rose Cosmetics. Der Moisturiser hat eine leichte Gel-Konsistenz, zieht schnell ein und duftet sehr angenehm und natürlich nach Rosen. Angereichert mit Hyaluronsäure, Rooibus-Extrakt sowie Vitamin C und E soll der Daily Defence Moisturiser der Haut Feuchtigkeit spenden, gleichzeitig aber auch ölige Partien regulieren und die Haut vor schädlichen Umwelteinflüssen schützen. Eine ausführliche Review folgt in Kürze!

3.) Der Lyonsleaf Beauty Balm besteht zu 100 Prozent aus natürlichen Inhaltsstoffen und ist ein Kombiprodukt, das die Haut reinigen, mit Feuchtigkeit versorgen, exfolieren, nähren, reparieren und schützen soll. Der Balsam kann sowohl zur Gesichtsreinigung, als auch als Feuchtigkeitspflege bei trockener, aber auch als ausgleichende Pflege bei öliger oder Mischhaut eingesetzt werden und auch bei Pickeln oder Hautirritationen beruhigend wirken. Ich verwende den Beauty Balm seit einigen Wochen im Rahmen eines Produkttests. Ein ausführliches Review folgt.

4.) Die FOREO LUNA™ go ist mein neuer Liebling in meiner allabendlichen Reinigungs-Routine. Die Reinigungsbürste ist die kompaktere Version der FOREO LUNA™ 2 und ist etwa so groß wie ein Wattepad. Sie hat ebenso wie die LUNA 2 sowohl eine Reinigungs- als auch eine Anti-Aging-Funktion und ist wieder aufladbar. Auch hier werde ich Euch kommenden Monat ausführlicher meine Eindrücke schildern.

5.) Ebenfalls mein Favorit diesen Monat ist das wunderschöne Buch „Wohnen in Grün – Dekorieren und stylen mit Pflanzen“ von Igor Josifovic und Judith de Graaf. Das Buch zeigt verschiedene „grüne“ Wohnungen, die alle einzigartig und sehr kreativ mit Pflanzen eingerichtet sind. Darüber hinaus gibt es unzählige Styling-Ideen, Pflege- und DIY-Tipps rund um das Thema Zimmerpflanzen. Es bietet Inspirationen und Ideen für alle, die Pflanzen in ihr Zuhause bringen wollen und ist einfach schön anzuschauen.

CHRISTINAS FAVORITEN

favoriten-dezember-christina1.) Endlich darf ich auch mein „blaues Wunder“ erleben – und zwar mit dem Midnight Recovery Concentrate von Kiehl’s! Seit langer Zeit schlich ich bereits um das viel gehypte Beauty-Serum herum, das zwar nicht neu, aber für viele Mädels immer noch das Nonplusultra in Sachen Hautpflege ist. Jetzt ist endlich bei mir eingezogen! Das Versprechen: Mit dem Serum soll die Gesichtshaut über Nacht repariert, gekräftigt und geglättet werden. Speziell die essentiellen Fettsäuren Omega 3 und 6 sollen die Struktur der Hautschutzbarriere kräftigen und helfen, den optimalen Feuchtigkeitshaushalt der Haut zu bewahren. Das Ergebnis: ein entspannter und erholter Gesichtsausdruck am nächsten Morgen. Ich benutze das Midnight Recovery Concentrate zwar erst seit einer Woche, bin jedoch bereits jetzt restlos begeistert. Daumen hoch!

2.) Den knallroten, semi-matten Lippenstift Supreme von MDMflow bekam ich mit meiner letzten GLOSSYBOX geschickt. Da ich für Weihnachten und Silvester sowieso auf der Suche nach einem roten Lippenstift war, kam er mir äußerst gelegen. Er sieht aus wie eine Patronenhülse und hat mindestens eine ebensolche Durchschlagskraft: extrem knallig, aber genau richtig für glamouröse Auftritte! 

3.) Leider besitze ich bislang nur eine Miniaturausgabe der Ultratime Crème Contour des Yeux von Annayake, doch einzig und allein der hohe Preise hält mich noch davon ab, mir die Originalgröße zuzulegen. Denn die Augencreme, die feine Linien und Falten glättet sowie die Augenlider strafft, gefällt mir wirklich gut! Sie entspannt die Augenpartie, ist selbst für empfindliche Hauttypen geeignet, hinterlässt keinen Film auf der Haut und ist somit eine ideale Grundlage für Concealer & Co. Super!

4.) Anfang des Monats ist meine Haut zum Sorgenkind mutiert: Eisige Temperaturen gepaart mit trockener Heizungsluft haben bei mir für unreine Haut und unschöne Rötungen gesorgt. Sämtliche Cremes, Peelings oder Masken haben keine heilenden Erfolge gebracht – im Gegenteil, meine Haut wirkte noch gestresster. In meiner Verzweiflung kramte ich den Skintelligence pH Manager von REVIDERM aus dem Schrank, den ich zuvor – warum auch immer – nicht ein Mal benutzt hatte. Ein Goldstück, wie sich nun herausstelle: Denn das ultimative Pflegeprodukt mit KERABIONIC® reguliert den pH-Wert der Haut, aktiviert hauteigene Enzyme und sorgt für eine gesunde Hautflora. Ideal für empfindliche Haut. Ideal für mich! Nach ein paar Tagen, war von meiner gestressten Haut nichts mehr zu sehen. Ganz klar: Der Skintelligence pH Manager verschwindet nicht mehr so schnell in den Tiefen meines Schrankes!

5.) Für ein gutes Anti-Aging Serum bin ich immer zu haben. Ehrensache, dass ich auch das neue Ultratime Serum Perfecteur Anti-Rides von Annayake testen musste. Das Serum soll Fältchen vermindern, den Sauerstofftransport in den Hautzellen verstärken und eine jugendliche Frische zaubern. Und ja, meine Haut wirkt in der Tat genährter, entspannter und strahlender. Es lässt sich wunderbar auftragen, hat einen angenehmen Duft und „verträgt“ sich ideal mit meiner Tagespflege und meinem Make-up. Mal sehen, was der Langzeittest ergibt – ich halte Euch auf dem Laufenden! 

JANINAS FAVORITEN

favoriten janina dezember1.) Wollte ich schon immer mal ausprobieren: Lip Patches. In New York bin ich an den Lip Patches von THEFACESHOP vorbei gelaufen und habe mir direkt zwei Packungen mitgenommen, um die witziges Lippenmasken mal zu testen. Lip Patches sind kleine Masken, die mit pflegenden Nährstoffen und pflanzlichen Extrakten benetzt sind. Man klebt sie einfach über den Mund und lässt sie für ein paar Minuten einwirken. Ergebnis: Samtig zarte Lippen in nur zehn Minuten! Und es stimmt: Die ganze Mundpartie ist weicher und kleine Lippenfältchen sind verschwunden. Der Effekt hält allerdings nicht lange an. Trotzdem irgendwie witzig!

2.) Narciso Poudrée von Narciso Rodriguez stand schon lange auf meiner Wunschliste. Der zarte, pudrige Duft aus Jasmin, Hölzern und Moschus hat es mir beim ersten Kennenlernen schon angetan. Der nudefarbene Glasflakon spiegelt die feminine Note des Parfums elegant wider. Absolute Suchtgefahr!

3.) Ich halte viel von einer guten Nachtpflege, weil sie die Haut während der nächtlichen Regeneration gut unterstützen kann. Die Total Renewal Night Cream von Mádara Organic Skincare ist eine reichhaltige und feuchtigkeitsspendende Nachtcreme, die die Kollagenproduktion anregt, die Zellbildung ankurbelt, den Säureschutzmantel der Haut wieder aufbaut, Feuchtigkeitsverluste ausgleicht und die Haut am nächsten Morgen frischer und strahlender wirken lässt. Mein Gesicht ist morgens ebenmäßig und fühlt sich schön prall an. Die Nachtcreme ist ECOCERT zertifiziert und besteht fast ausschließlich aus natürlichen und organischen Inhaltsstoffen. Absolut empfehlenswert!

4.) Ich peele meine Haut nicht mit mechanischen Peelings, weil die feinen Schleifpartikel meine Haut zu sehr reizen. Ich bevorzuge stattdessen lieber enzymatische oder chemische Peelings. Vor ein paar Wochen ist das neue Monteil ProBeActive Enzym-Peeling bei mir eingezogen, das u.a. mit probiotischen Inhaltsstoffen abgestorbene Hautzellen entfernt und überschüssiges Hautfett abbaut. Das Enzym-Peeling wird kurz in der Hand aufgeschäumt und dann auf das saubere Gesicht aufgetragen. Nach 2-5 Minuten Einwirkzeit wird es mit lauwarmem Wasser abgewaschen. Das Resultat: Meine Haut ist super weich und rosig. Sie refekletiert das Licht besser und strahlt dadurch mehr. Das Enzym-Peeling ist ab Mitte Januar 2017 erhältlich.

5.) Absoluter Favorit und bereits nachgeordert: FOM London Skincare Antioxidant Repair Oil Complex ist ein federleichtes und schnelleinziehendes Gesichtsöl, das reich an Vitaminen, Mineralien und essentiellen Fettsäuren ist. Es unterstützt die Haut im Kampf gegen freie Radikale, reduziert feine Linien und Fältchen und fördert die Produktion von Kollagen und Elastin. Das Öl riecht für mich wie ein Nadelwald, was vielleicht nicht jedermanns Sache ist. Der Effekt des Öls ist aber unglaublich: Meine Haut strahlt, wirkt ausgeruht und frisch. Rötungen durch trockene Heizungsluft sind verschwunden, genau so wie feine Linien um die Augen. Wer noch nach einem guten Gesichtsöl sucht, wird hier auf jeden Fall fündig!

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!