Ausgebuchte Hallen, großes Publikumsinteresse und reichlich modische Neuentdeckungen: Die beiden Fachmessen für Eco-Fashion, Greenshowroom und Ethical Fashion Show Berlin, haben vom 28. bis 30. Juni eine äußerst erfolgreiche Sommer-Ausgabe erlebt. BEAUTYPUNK.com hat sich die grünen Messen für Euch angeschaut.

So viele Labels wie nie zuvor präsentierten sich auf den beiden Hallenebenen des Postbahnhofs, der damit komplett ausgebucht war. Auch die Internationalität erreichte einen neuen Höchstwert: 30 Nationen stellten ihre Neuheiten vor, alle Kontinente waren vertreten.

greenshowroom salonshow

©Yannis Vlamos/MESSE FRANKFURT

„168 internationale Labels haben für einen Ausstellerrekord im Postbahnhof gesorgt und ein großes Publikum von den Designqualitäten zeitgeistiger Eco-Fashion überzeugt. […] Die Modebranche weiß um die Bedeutsamkeit von Nachhaltigkeit als das dominierende Thema und nimmt unsere Messen als Fixpunkt während der Berlin Fashion Week wahr.“ Olaf Schmidt, Vice President Textiles & Textile Technologies der Messe Frankfurt

Auch der Handel zeigt weiter steigendes Interesse an Eco-Fashion. An den drei Messetagen besuchten zahlreiche Einkäufer den Postbahnhof, knüpften Kontakte und sichteten die Neuheiten ihrer Lieferanten. Eine Tendenz war auch dieses Mal wieder deutlich zu erleben: Es gibt gute Ansatzpunkte, um Eco-Fashion auch im konventionellen Handel zu integrieren.

GREENSHOWROOM

Im Greenshowroom stellten 35 internationale Labels ihre neuen High-Fashion-Kollektionen vor. Vor vollen Reihen präsentierten die Designer ihre Neuheiten für Sommer 2017 auf dem Laufsteg der „Salonshow“. Von edlen Abendkleidern und exquisiter Lingerie über coole Outfits für die moderne Frau: Der Greenshowroom bietete eine beachtliche Bandbreite an Eco-Fashion.

ETHICAL FASHION SHOW

Parallel zum Greenshowroom glänzte die Ethical Fashion Show Berlin mit einem starken Line-up zum Jubiläum: Die zehnte Edition der Messe führte namhafte Eco-Fashion-Labels aus den Segmenten Street- und Casualwear zusammen. 133 Labels zeigten angesagte, urbane Modekultur. Bei Schau „Ethical Fashion on Stage“ zeigte Outfits aller Labels, die bereits an der ersten Edition der Messe teilgenommen haben und bis heute ununterbrochen auf den beiden Messen präsent waren.

Die nächsten Ausgaben von Greenshowroom und Ethical Fashion Show Berlin finden vom 17. bis 19. Januar 2017 statt.

Videos, Fotos und weitere Informationen gibt’s unter:
www.greenshowroom.com
www.ethicalfashionshowberlin.com
www.facebook.com/greenshowroom
www.facebook.com/ethicalfashionshowberlin
www.youtube.com/greenshowroom
www.youtube.com/EFSBerlin
www.instagram.com/greenshowroom
www.instagram.com/ethicalfashionshowberlin

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!