ESPEROS – Coolness & Charity

[dropcap size=big]D[/dropcap]ie amerikanische Taschenmarke ESPEROS wurde in 2012 von Oliver Shuttlesworth in Austin, Texas, gegründet. Der Name bezieht sich auf die Wortherkunft esperar, die im Spanischen Hoffnung bedeutet. Versehen mit dem ausdrucksstarken claim – carry hope – transportiert ESPEROS die Mission des Gründers Shuttlesworth, eine zeitlose, moderne Taschenkollektion anzubieten und gleichzeitig eine nachhaltige Lösung für die Probleme der Kinder in Entwicklungsländern zu finden.

ESPEROS entstand aus dem Wunsch heraus, das Leben von Kindern und Familien in Entwicklungsländern zu verbessern.

Bei einigen bewegenden Reisen ins Landesinnere Zentralamerikas fand der Unternehmensgründer Oliver Shuttlesworth heraus, dass die Kosten für Schulbildung für ein Kind nur ca. 15 $ pro Jahr betragen! Gleichzeitig schockiert und inspiriert, entschied Oliver seine Leidenschaft für gleiche Ausbildungschancen für alle mit seiner Leidenschaft für Design zu kombinieren.

esperos-1

©ESPEROS

Oliver entwickelte daraufhin eine hochwertige Taschenkollektion. Durch den Verkauf der Taschen möchte er Kindern in Entwicklungsländern den Zugang zur Schulausbildung verschaffen. An dieser Förderung kann sich jeder durch den Kauf einer Tasche beteiligen.

Die Mission von ESPEROS ist simpel: die Entwicklung einer Marke, die Grenzen und Kulturen überschreitet, vereint in dem Ziel, Kindern in Not bei der Bildung zu helfen. Diese globale Marke soll eine große Anzahl von Menschen erreichen. ESPEROS lädt dazu ein, mehr als nur eine Tasche zu tragen: nämlich Hoffnung zu tragen – carry hope TM.

esperos

©ESPEROS

Mit jeder verkauften Tasche unterstützt ESPEROS die Schulausbildung eines Kindes für ein Jahr.

Aber warum an dieser Stelle aufhören? Als Vision möchte ESPEROS in Zukunft nicht nur den Kindern helfen. Vielmehr fühlt sich ESPEROS dazu verpflichtet, alles dafür zu tun, auch deren Familien und den Gemeinden aus der Armut zu helfen.

Werbung

ESPEROS ist davon überzeugt, dass der Zugang zu Bildung und Arbeit das Fundament für notleidende Regionen ist, eigenständig zu werden.

Als Teil des Versprechens kann man sicher sein, dass die Produkte nur nach ethischen Prinzipien angefertigt werden. Dies beinhaltet eine faire Bezahlung, sowie soziale und sichere Arbeitsbedingungen.

Die Taschen von ESPEROS könnt Ihr im Online-Shop erhalten: www.esperosbags.com. Preislich liegen die Taschen zwischen 49$ – 95$. Der Versand ist kostenlos!

Quelle/Bildquelle: ESPEROS